Anzeige

Kylie Jenner & Travis Scott: Ein Familienmitglied packt aus!

Kylie Jenner: Liebes-Comeback mit Travis Scott? (Foto: NYRIFAMOUS Kylie Jenner Tyga)

Haben sich die Liebesgerüchte rund um die Selfmade-Milliardärin Kylie Jenner und den Sänger Travis Scott nun endlich bewahrheitet? Ein Insider packte jetzt aus.

Nachdem Kylie Jenner und Travis Scott Ende 2019 verkündeten, nicht länger ein Liebespaar zu sein, wurde monatelang über das momentane Verhältnis zwischen den Eltern von Stormi Webster spekuliert. Da sich die beiden Stars weiterhin oft trafen, gemeinsam auf Bildern posierten und es vor kurzem sogar hieß, dass sie nach wie vor unter einer Decke wohnen würden, war nie wirklich klar, ob man der Trennung wirklich Glauben schenken konnte. Als die “Kardashian” Mama, Kris Jenner in der Talkshow von Ellen DeGeneres dann noch meinte, dass sie selbst nicht wisse, was zwischen ihrer Tochter Kylie und deren Ex vor sich gehe, waren viele Fans überzeugt, dass das Paar heimlich wieder zusammen ist. Jetzt gibt es endlich einige Details, die Aufschluss über die Beziehung von Stormis Eltern geben. Niemand Geringeres als der 10-jährige Neffe der Selfmade-Milliardärin, Mason Disick hat nun fröhlich das Verhältnis der beiden kommentiert. In einem Livestream auf einem mittlerweile gelöschten Instagram-Account, beantwortete der 10-Jährige die Fragen seiner Follower und ging da auch, ohne zu Zögern, auf das Privatleben seiner Tante ein.

Kylie Jenner: Neffe verrät Details über ihre Privatsphäre

Ob der 10-jährige Sohn von Kourtney Kardashian und Scott Disick, Mason Disick, wirklich die Erlaubnis hatte, auf Instagram Details über die Beziehung zwischen seiner Tante, Kylie Jenner und deren Ex-Freund Travis Scott auszuplaudern, ist fraglich. Nun ist es aber geschehen und zumindest herrscht jetzt Klarheit über das Verhältnis zwischen den Eltern der 2-jährigen Stormi Webster. Wie Mason ohne zu Zögern erzählte, sollen Kylie und Travis kein Paar mehr sein. “Nein, Kylie und Travis sind nicht mehr zusammen”, bestätigte der 10-Jährige auf einem Instagram-Kanal, der mittlerweile nicht mehr existiert. Auch wenn Fans jetzt traurig sind, dass ein Liebes-Comeback des Traumpaares in naher Zukunft unwahrscheinlich scheint, habe die beiden in den letzten Monaten bewiesen, dass sie auf jeden Fall tolle Eltern für ihre gemeinsame Tochter sind und alles daran legen, dass es der kleinen Stormi an nichts fehlt. Da sich das Ex-Paar nach wie vor blendend zu verstehen scheint und einiges gemeinsam unternimmt, ist es auch nicht auszuschließen, dass die Liebe eines Tages wieder aufflammt. Bis dahin versüßt die Kardashian-Schwester ihren Fans die Quarantäne mit heißen Throwback-Bildern aus dem vergangenen Urlaub mit ihrer Tochter Stormi und einigen Freunden. Vielleicht ist Travis Scott bei diesem Anblick ja auch wieder schockverliebt in die Mutter seiner Tochter.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.