Anzeige

Kristen Stewart & Robert Pattinson: Hätten sie "50 Shades of Grey" gemacht?

Hätten R0bert Pattinson und Kristen Stewart die Hauptrollen in "50 Shades of Grey" übernommen? (Foto: Gage Skidmore, CC BY-SA 2.0 , via Wikimedia Commons)

Robert Pattinson und Kristen Stewart wurden gefragt, warum sie nie die Rollen des Christian Greys und der Anastasia Steele übernommen haben, denn ihre Fans wären davon ziemlich begeistert gewesen.

Als Robert Pattinson und Kristen Stewart in “Twilight” als Edward Cullen und Bella Swan gecastet wurden und schließlich diese Rollen bekamen, veränderte sich ab da ihr Leben für immer. Sie wurden nicht nur große Schauspieler, sondern spielten danach auch noch große Rollen in einigen großen Filmen. Jedoch wurden zwei sehr bekannte Rollen den Schauspielern nie angeboten: Die Rolle als Christian Grey und Anastasia Steele. Einige Fans von “50 Shades of Grey” und “Twilight” stellten fest, dass es einige Gemeinsamkeiten zwischen deren Büchern gibt. Denn “50 Shades of Grey” ist eigentlich eine “Twilight”-Fan-Fiction und die Geschichte von Bella und Edward inspirierte Anastasia Steele und Christian Grey in mehr als nur einer Hinsicht.

Warum Robert Pattinson und Kristen Stewart die Rollen nie bekamen

Robert Pattinson enthüllte, dass E. L. James nie wollte, dass er Christian Grey spielt. Dafür bekamen Dakota Johnson und Jamie Dornan die beiden Rollen. In einem Interview mit “The Independent” äußerten Kristen Stewart und Robert Pattinson ihre Gedanken zu dem schlüpfrigen Buch. Obwohl Pattinson nicht verriet, ob er jemals in Erwägung gezogen hatte, Christian Grey zu spielen, teilte er doch mit, dass E. L. James darauf bestand, dass er die falsche Person für die Rolle sei. “Ich glaube, der Autor hat mich da rausgeschrieben", teilte der der Schauspieler mit. “Ich habe vorhin ein Interview gesehen, und sie sagte: "Oh, das kann er doch nicht sein. Und ich sage: 'Hey, das wirst du mir büßen. '"Kristen Stewart teilte mit, dass ihr die Rolle nie angeboten wurde und sie sich deshalb nie Gedanken darüber gemacht hat. Die Rolle schloss sie jedoch nicht aus.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.




Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.