Anzeige

Kristen Stewart: Kuss bei Ex Robert Pattinson

Viele kennen Robert Pattinson wohl nur als Vampir, jedoch hat der Schauspieler im Moment einen ziemlich vollen Terminkalender. Jetzt steht er sogar im Konflikt zwischen zwei Filmen und muss sich von einem verabschieden.

Noch verbinden viele Robert Pattinson mit dem Vampir Edward aus “Twilight”, jedoch könnte sich das bald ändern, denn bei dem Schauspieler stehen viele neue Filme an. Der 33-Jährige wird in der Filmbranche immer mehr gefragt, wodurch er auch immer mehr von seinem Vampir-Image verliert. So wird er beispielsweise als der neue Batman auf der Kinoleinwand erscheinen. Aber nicht nur da, auch hat er Angebote von Christopher Nolans “Tenet” und die Fortsetzung von Joana Hoggs “The Sourvenir” angenommen. Das heißt der Ex von Kristen Stewart hat einen geradezu überfüllten Terminkalender.

Von diesem Film verabschiedet sich Robert Pattinson

Ein Termin für die Dreharbeiten von “Batman” steht noch nicht feststeht. Jedoch ist es sicher, dass die der beiden andere Filme, diesen Sommer stattfinden werden. Für “Tenet” ist geplant, in vielen verschiedenen Städten und Ländern zu filmen, weshalb die Schauspieler viel unterwegs sein werden. Für Robert Pattinson war es also klar, dass es zeitlich nicht möglich sein würde, für beide Filme vor der Kamera zu stehen. Letztendlich hat sich Rob also dazu entschieden, “The Souvenir” einen Abschiedskuss zu geben und sich von diesem zu verabschieden. Auch wenn er sehr gerne an diesem Film hätte teilhaben wollen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.