Anzeige

Konzert in Hongkong: BTS machen die Fans verrückt!

Die erste Show der Bangtan Boys in Hong Kong wurde wie immer zu einem einzigartigen Spektakel. BTS brachte die Fans bei ihrer "Love Yourself"-Tour wieder mal um den Verstand.

Die K-Pop-Gruppe aus Südkorea wird auf der ganzen Welt für ihre Authentizität und ihre aussagekräftigen Liedtexte gefeiert. BTS befasst ich beim Produzieren ihrer Musik hauptsächlich mit Dingen die einen jeden Jugendlichen betreffen und viele auch zum Nachdenken anregen. Doch auch ihre Performances und Musikvideos halfen den Sängern, es 2018 auf den zweiten Platz der "Künstler die am Meisten verkaufen" zu schaffen. Wie erwartet füllten die Jungs da auch bei ihrem ersten von vier Konzerten in Hong Kong die komplette Halle.

Die Fans rasten aus

BTS eröffnete die Show in Hong Kong mit ihrer Hitsingle “Idol”. Besonders an ihrem Auftritt war jedoch das Outfit der sieben Bandmitglieder. Alle trugen einen glitzernden Anzug, der sogar bis in die letzte Ecke der Konzerthalle glänzte. Die Bandmitglieder setzten sich natürlich richtig ins Zeug, ihren Look richtig in Szene zu setzen und drehte sich mehrmals auf der Bühne. Daraufhin folgten von den Fans nur noch lautes Schreien. Die konnten es gar nicht glauben ihren Idolen so nah zu sein und hielten ihre Freude keineswegs zurück. Nachdem Bandmitglied Jimin der Menge dann ein paar Luftküsse zuwarf, war es um die Herzen der jungen Mädels eh schon vorüber. Wir sind schon gespannt, was sich die K-Pop-Gruppe für ihre nächste Show einfallen lassen wird.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.