Anzeige

Köln 50667: Muss Alex ins Gefängnis?

Krasse Anschuldigungen gegen Alex aus Köln 50667! (Foto: RTL2 Presse)

Alex hat bei Köln 50667 keine leichte Zeit hinter sich. Die Trennung von Mel machte ihm zu schaffen und er kam einfach nicht über sie hinweg. Ablenkung holte er sich von Lea und nun soll er sie sogar vergewaltigt haben. Aber muss Alex jetzt wirklich ins Gefängnis in der RTL2-Serie?

Die Fans von Köln 50667 müssen jetzt ganz stark sein, denn womöglich müssen wir bald auf Alex verzichten. Derzeit sieht es nämlich danach aus, als müsste er ins Gefängnis, so “bravo”. Aber der Reihe nach. Für die Fans waren Alex und Mel wohl das Traumpaar der RTL2-Serie schlechthin. Doch dann trennte sich das Paar. Und diese Trennung hat Alex nie wirklich überwunden. Kurz war er zwar mit Lea zusammen, doch Mel konnte er einfach nicht vergessen und trennte sich deshalb wieder von Lea. Und jetzt kam es zu einer Katastrophe.

Drama um Alex bei Köln 50667

Denn Flo und Holly fanden Lea im Cage auf dem Boden, übersät mit blaue Flecke. Danach behauptet Lea, Alex hätte sie vergewaltigt, weil sie sich von ihm getrennt hat. Damit versucht Lea wohl, die Beziehung von Alex und Mel zu zerstören. Doch die fiesen Anschuldigungen bringen Alex bei Köln 50667 mächtig in Schwierigkeiten und er wird sogar von der Polizei abgeführt. Und die Beweislage sieht nicht gut für ihn aus. Muss er wirklich ins Gefängnis? Das wir uns RTL2 noch in dieser Woche zeigen.

Das könnte dich auch interessieren:
-Köln 50667: Ist Lina von Ben schwanger?

-Berlin - Tag und Nacht: Kehrt diese Darstellerin aus Köln 50667 zurück?

-Schock bei Köln 50667: Hat Lucy die WG bestohlen?

-Schlechte Quoten: Wird Köln 50667 abgesetzt?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.