Anzeige

"Köln 50667": Kommt (SPOILER) zurück?

Kehrt eine beliebte Figur zu "Köln 50667" zurück? (Foto: Foto von Pexels)

Bei Serien ist es ganz normal, dass Charaktere kommen und gehen. Aber bei “Köln 50667” können sich die Fans eventuell auf die Rückkehr eines echten Serienlieblings freuen.

Gerade über Daily Soaps sind meistens viele Gerüchte unterwegs. Niemand kann so richtig sagen, was wahr oder falsch ist. Immerhin gehört es ja dazu, dass neue Figuren hinzukommen und dafür alte verschwinden. Allerdings tut es schon immer besonders weh, wenn jemand eine Serie verlässt, den man besonders gern hat. Aber glücklicherweise besteht ja oft die Möglichkeit, dass der Charakter doch mal wieder zurückkehrt und sei es nur für einen kleinen Gastauftritt. Tatsächlich weist es alles darauf hin, dass die Fans von “Köln 50667” und “Berlin - Tag und Nacht” genau solche Rückkehrer erwarten können. Allerdings blieb der Sender RTL2 etwas vage, wer zu erwarten ist. Ein steht jedoch auf der Liste sehr weit oben.

Aus London zurück

Die Rede ist von niemand geringerem als Pia Tillmann, die bei “Köln 50667” Meike Weber spielte. Da ihr Ausscheiden schon ganze sechs Jahre her ist, muss ihre Geschichte wahrscheinlich etwas aufgefrischt werden. Früher war Meike mit Alex verlobt gewesen, aber aus der Geschichte wurde leider nicht mehr. Letztendlich entschied sich die junge Frau aus Köln wegzuziehen. Es verschlug sie zur ihrer Freundin Alina nach London, wo sie eine Weile bleiben wollte. Seitdem hatte sie kaum noch eine Rolle in der Serie gespielt. Das könnte sich laut Gerüchten jedoch bald ändern. Immerhin ist Pia Tillmann gerade bei “Krass Schule – Die jungen Lehrer” ausgestiegen. Sie hätte also Zeit und RTL2 hat es auf Anfrage weder verneint noch bejaht. Es gibt also Hoffnung für Meike-Fans. Allerdings könnte es noch eine Weile dauern, bis sie wieder in die Handlung eingebunden wird.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.