Anzeige

Kim Kardashian: Gehirnwäsche von Kanye West?

Ist Kim Kardashian durch Kanye West verrückt geworden? (Foto: David Shankbone, CC BY 3.0 , via Wikimedia Commons)

Die ehemalige beste Freundin von Kim Kardashian, Larsa Pippen, ist felsenfest davon überzeugt, dass Kanye West Kim einer Gehirnwäsche unterzogen hat.

Wenn man die Kardashian Familie in den letzten Jahren, selbst nur ein kleines bisschen, verfolgt hat, dann kommt einem der Name Larsa Pippen etwas bekannt vor. Einst war Larsa Pippen die beste Freundin von Kim Kardashian und später war sie dann zusätzlich mit anderen Frauen aus dem Kardashian Clan sehr eng beieinander bis unzertrennlich. Doch im Laufe des Sommers gab es Gerüchte über eine anbahnende Auseinandersetzung zwischen Larsa Pippen und den Kardashians. Zuerst entfolgten Kim, Khloé und Kourtney Kardashian Larsa Pippen auf Instagram, worauf Larsa ihnen auch entfolgte, und danach veröffentlichte Kanye West eine Reihe von kryptischen Tweets, in denen er den Namen “Larsa” und einen nachdenklichen Emoji verwendete. Damals weigerte sich Larsa Pippen zu erklären, was bei ihr und den Kardashians los war.

Larsa Pippen äußerte sich zu der Sache mit Kanye West

Auf Instagram veröffentlichte Larsa Pippen eine Erklärung in der es hieß “sie bete, dass jeder in seinem Leben seinen eigenen Frieden findet”. In einem neuen Interview auf dem “Hollywood Raw Podcast” öffnete sich Larsa Pippen über die “Auseinandersetzung”. “Ich hatte keine Möglichkeit”, erzählte sie den Gastgebern Dax Holt und Adam Glyn. “Ich wollte nur tun, was das Beste für deine Familie ist. Ich liebe dich, du und ich sind beste Freunde, wir haben alles zusammen durchgemacht. Ich würde nie etwas tun, was unsere Beziehung gefährdet, wir sind wie Schwestern, wie eine Familie. “Wenn Kanye denkt, dass er und Kim ohne mich besser sind, dann sollen sie ohne mich sein. Ich bin damit einverstanden.” Larsa Pippen behauptete, dass Kanye West die gesamte Kardashian-Familie einer Gehirnwäsche unterzogen hat. “Er spricht so viel davon, dass ich dies und das bin”, sagte sie. Des Weiteren behauptete Larsa, Kanye habe sie sehr früh am Morgen angerufen. Die Anrufe seien so häufig und heftig geworden, dass sie ihn blockieren musste. Die beste Anschuldigung war, als sie beschuldigt wurde, Kylie’s Ex Travis Scott in einem Club angefasst zu haben.



Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.