Anzeige

Katy Perry: Wieso sie ihre Tochter Daisy genannt hat

Katy Perry und Orlando Bloom haben ihr erstes gemeinsames Kind bekommen: ein süßes Mädchen - ihr Name Daisy sorgt gerade jedoch für Gesprächsstoff.

Am 27. August 2020 war es soweit - die Tochter von Sängerin Katy Perry und Schauspieler Orlando Bloom hat das Licht der Welt erblickt! Die frisch gebackenen Eltern sind überglücklich, dass ihr erstes gemeinsames Kind gesund und munter auf die Welt gekommen ist. Die offizielle Meldung über die Geburt der Kleinen ist auf dem Instagram-Kanal von der Kinderhilfsorganisation Unicef verkündet worden. Auch bereits in diesem Posting wurde der Name bekannt: Perry’s und Bloom’s Tochter heißt Daisy Dove Bloom! Wie anzunehmen war, freuen sich Fans und Follower der beiden Stars sehr für ihr Babyglück und gratulieren dem Paar zur Geburt. Allerdings hängt aktuell auch ein Schatten über die Sängerin und ihrem Verlobten: es wird behauptet, dass Katy den Namen ‘Daisy’ abgeschaut habe. Solche Anschuldigungen sind natürlich nicht sehr schön, vor allem zu einer Zeit wie dieser, wenn die Freude über das Neugeborene bei den Eltern gerade so groß ist!

Hat Katy Perry den Namen ihrer Tochter kopiert?

Von wem Katy Perry den Namen ihres Babys kopiert haben soll, ist von der “Fox FM”-Moderatorin Fifi Box, die Katy in Australien bei einem Wohltätigkeitskonzert getroffen hat. Bei dieser Begegnung hat die “Smile”-Sängerin auch die zwei Kinder der Moderatorin kennengelernt, die siebenjährige Trixie und die einjährige Daisy Belle. Nachdem der Name von Katy’s und Orlando Bloom’s Tochter bekannt wurde, verwies Fifi auf ihre Tochter Daisy. Andere sagtn, Katy Perry habe Fifi’s kleine Daisy auch sofort ins Herz geschlosse und außerdem gesagt, dass sie den Namen sehr schön fände. Außerdem veröffentlichte die Sängerin auch im Mai ein neues Lied - mit dem Namen Daisies. Dies ist die Pluralform von Daisy und bedeutet auf Deutsch “Gänseblümchen”. Auf dem geteilten Beitrag mit der Verkündung der Geburt sieht man auf dem Foto die kleine Babyhand, Orlando Bloom’s Finger und auf Katy Perry’s Fingernagel ein Gänseblümchen. Selbst wenn der Name von Fifi’s Tochter inspiriert ist, warum sollte man Katy Perry und Orland Bloom dafür kritisieren. Immerhin passt er auch perfekt zum Nachnamen Bloom und es ist vielmehr eine Ehre, dass der selbe Name gewählt worden ist.



0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.