Anzeige

Kate Middleton zeigt die "Wahrheit" hinter Prinz Louis' Geburtstagsfotos

Zu Prinz Louis’ Geburtstag wurden natürlich besonders schöne Fotos von ihm gemacht. Aber Kate Middleton verriet, dass das nur die halbe Wahrheit ist.

Auch für die Royals ist das gerade keine leichte Zeit. Denn während das Herzogspaar von Cambridge mit ihren Kindern in Norfolk ausharrt, sind die Queen und Prinz Charles anderswo in Quarantäne. Persönliche Treffen sind auch ihnen wegen des Coronavirus verboten. Außerdem müssen sie natürlich mit einem guten Beispiel voran gehen. Dabei standen diese Woche gleich zwei königliche Geburtstage ins Haus. Am Dienstag hatte die Monarchin ihren Ehrentag und gestern war der kleine Prinz Louis dran. Jeder weiß, dass Kate Middleton und Prinz William den Umgang ihrer Kinder mit der Öffentlichkeit stark kontrollieren. Besonders vorsichtig sind sie mit Fotos. Deshalb gibt es solche Aufnahmen von Prinz George, Prinzessin Charlotte und ihrem kleinen Bruder meist nur zu besonderen Anlässen. Dazu zählen natürlich die Geburtstag der Geschwister.

Unberechenbar

Deshalb gab es schon am Mittwoch vier neue Bilder von Prinz Louis, auf denen zu sehen war, wie er mit Fingerfarben einen bunten Handabdruck gestaltete. Laut “Express” wollten der Herzog und die Herzogin von Cambridge damit auch erneut ihre Unterstützung für die Hilfskräfte der NHS zum Ausdruck bringen. Während der Coronakrise war der Regenbogen zu einem Hoffnungssymbol geworden. Es blieb aber nicht bei den perfekten Schnappschüssen. Gestern bedankten sie sich auch noch für alle Geburtstagswünsche und teilten zwei weitere Bilder. Dabei nahmen sie Bezug auf ein beliebtes Meme. Während das erste Foto absolut Instagram-tauglich und ästhetisch war, zeigte das zweite die Realität, nämlich wie sich der zweijährige Prinz die bunte Farbe ins Gesicht schmierte. Damit bewiesen Kate Middleton und Prinz William, dass auch bei ihnen nicht immer alles perfekt läuft oder aussieht. Jeder mit einem Kleinkind kann das bestimmt gut nachvollziehen. Hier können die süßen Bilder angesehen werden:

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.