Anzeige

Kate Middleton überrascht mit neuem Haarschnitt

Kate Middleton sieht blendend aus mit ihren neuen Haaren: Ein erfrischender Look für die kommenden heißen Sommertage, mit dem man sie bei “BBC Breakfast” sah.


“Duchess of Cambridge” Kate Middleton war diesen Dienstag bei “BBC Breakfast” und leitete “Tiny Happy People” - eine Initiative, die Kleinkindern dabei hilft, ihre Sprachkenntnisse zu verbessern und frischgebackenen Eltern Ratschläge und Unterstützung bereitstellt. Sie erschien dabei mit einem neuen eleganten Haarschnitt, mit dem sie total strahlte: Sie hat eine neue Haarfarbe und einen neuen Schnitt. Ihre Haarfarbe ist etwas heller und wärmer im Vergleich zu früher, sie trägt nun hellbraune Haare mit einigen karamellfarbenen Highlights. Wie immer erschien sie mit einer perfekt gestylten Fönfrisur und ihrem neuen, weich fallenden Pony. Ihr frischer Look mit warmen, helleren Nuancen passt perfekt zum Sommer. Dazu trug sie ein hochgeschlossenes, langärmeliges schwarz-weiß gepunktetes Kleid.

Kate Middleton erstrahlt in neuem Look

Ihr sommerliches Outfit rundete die 38-jährige Herzogin mit beigen Keilsandaletten ab. Bei der Moderation des Programms “Tiny Happy People” von “BBC” saß Kate Middleton im Freien und sprach darüber, dass es Eltern in den ersten 5 Jahren nach der Geburt an Unterstützung und wertvollen Tipps fehlt: “In den ersten Monaten bekommt man viel Unterstützung von Hebammen und Kinderkrankenschwestern. Aber von dort an gibt es eine riesige Lücke bis sie die Schule beginnen” erklärte Kate Middleton. Sie sprach davon, dass sie bei ihrem ersten Kind auch gerne die Informationen gehabt hätte, die “Tiny Happy People” Eltern zur Verfügung stellt, weil es vor allem in den ersten 5 Kinderjahren bestimmte Tools gibt, die bei der Erziehung und Entwicklung des Kindes hilfreich sind. Sie hat übrigens bei der Entwicklung des Programms mitgeholfen und arbeitete an zwei Strategien für einen positiven Umgang mit dem eigenen Kind.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.