Anzeige

Kate Middleton: Öffentlicher Auftritt OHNE Maske spaltet die Fans

Kate Middleton mit öffentlichem Auftritt, jedoch ohne Maske. Die Meinung der Fans spaltete sich. (Foto: Tom Soper Photography / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/2.0))

Kate Middleton traf sich in der Öffentlichkeit mit jungen Mütter und Väter, aber jedoch ohne Maske. Diese Aktion spaltete die Meinung der Fans im Internet.

Kate Middleton reiste zum Battersea Park in London, um sich von jungen Müttern und Vätern über ihre Erfahrungen bezüglich Eltern-zu-Eltern-Selbsthilfegruppen informieren zu lassen. Tausende von Eltern in ganz Großbritannien nutzen ihre Erfahrung, um neuen Müttern und Vätern zu helfen, mit der Elternschaft zurechtzukommen und Kate Middleton wollte helfen, diese zu feiern. Nachdem sie sich mit Freiwilligen aus verschiedenen Organisationen unterhalten hatte, ging sie in den Park, um sich von Angesicht zu Angesicht mit liebenswerten Babys und ihren Eltern zu treffen. Auf ihrem Instagram-Account teilten der Herzog und die Herzogin von Cambridge ein Foto auf dem Kate Middleton ein entzückende Baby und ihre Mutter begrüßt. Ihre Fans kommentierten diesen Beitrag schön, jedoch gibt es einige Meinungen, die sich spalten


Ohne Maske tritt Kate Middleton in der Öffentlichkeit auf

Einige Fans schrieben unter dem Beitrag nette Sätze, andere wiederum machten Kate Middleton darauf aufmerksam, dass sie keine Maske in der Öffentlichkeit trug. So schrieb jemand: “Keine Maske? Komm schon!” Ein anderer schrieb: ”Umm wo sind die Gesichtsmasken? Solltest ein Vorbild sein.” Einige der Fans verteidigten Kate mit Sätze wie “Sie ist draußen” oder “Sie ist draußen Leute. In den UK ist keine Maske von nöten”. Trotz dessen, dass die Herzogin keine Maske auf dem Post trug, gab es auch sehr nette Kommentare wie “ Sie ist eine fantastische Frau und ich hoffe, dass ich, wenn ich erwachsen bin, genau wie sie sein werde!” Ein weiterer positiver und toller Kommentar war “Ich kenne so viele Mütter, die sich durch Covid-19 durchgekämpft haben. Ich wette, dass war ein richtiger Auftrieb für diese Frauen.” Viel wichtiger ist doch, dass Kate Middleton zum Battersea Park gereist ist, weil sich Informationen über die Erfahrung der Eltern sammeln wollte. Zudem wird im Internet über alles diskutiert, da man es nicht jedem Fan recht machen kann.





0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.