Anzeige

Justin Bieber & Hailey: So luxuriös ist ihre Quarantäne

Für die zwei schwer Verliebten Justin und Hailey Bieber ist die Quarantäne wahrscheinlich alles andere als schlimm. Vor allem wenn man in einer so luxuriösen Unterkunft wohnt.

Justin Bieber und seiner Ehefrau Hailey geht es in der Selbstisolation sichtlich gut. Das erfolgreiche Model betonte sogar, so glücklich wie schon lange nicht mehr zu sein. Um die Ansteckungsgefahr mit dem Coronavirus zu verringern, entschied sich das Paar im März dazu, seine Heimat Kalifornien zu verlassen und die nächsten Wochen stattdessen in Ontario, Kanada zu verbringen. Dort verbringen die Turteltauben jede freie Minute miteinander und genießen die Selbst-Quarantäne. Wie das Model während einer Instagram-Live Session erzählte, ermöglicht es die aktuelle Lage dem Paar endlich, ein wenig Zweisamkeit zu haben. Für die beiden Stars, deren Terminkalender in der Regel wahrscheinlich aus allen Nähten platzen, ist das echter Luxus. Luxuriös ist außerdem auch das Anwesen, in dem das Paar seine Selbstisolation verbringt. Ganze 836 Quadratmeter umfasst der aktuelle Wohnort der beiden. Dennoch haben Justin und Hailey Bieber durch die Krise auch wieder gelernt, “die einfachen und kleinen Dinge im Leben zu schätzen”. Der schönen Blondine, der die Auszeit sichtlich gut tut, stellte in den letzten Wochen fest: “Es hat mir gezeigt, dass eine Einfachheit im Leben und das Zurückdrehen von allem mich sehr glücklich gemacht haben. Ich bin glücklicher, als ich es seit Monaten war, einfach weil ich runterschalten und einfach abhängen konnte und nichts in meinem Terminkalender stand.“

Justin & Hailey: Trotz Mega-Anwesen schätzen sie die kleinen Dinge

Auch Justin Bieber tut die Erholung von seinem Alltag sichtlich gut. Wie seine Frau in ihrem Instagram Live-Video verriet, sei Bieber nun wieder viel stärker mit sich selbst verbunden. Das Paar ist sich seiner privilegierten Lage aber dennoch bewusst, denn nicht jeder kann während dieser Krise einfach in ein 800 Quadratmeter großes Anwesen in ein anderes Land fliehen. “Wir haben sehr viel Glück, viel Platz zu haben, um einfach herumlaufen und uns bewegen zu können“, meinte Hailey Bieber. In einem so großen Haus kann man sich auf jeden Fall auch mal aus dem Weg gehen, wenn man etwas Abstand von seinem Partner braucht. Auch wenn sie die Zeit mit Justin genießt, beschäftigt sich das erfolgreiche Model seit ihrer Selbst-Quarantäne auch wieder viel mehr mit sich selbst. “Ich schwöre, ich habe viel mehr erledigen können während dieser Quarantäne, als ich im letzten Jahr geschafft habe”, stellte die Blondine fest. Während sich Kleinigkeiten in letzter Zeit immer mehr angehäuft haben, findet die Ehefrau des Sängers nun endlich Zeit dafür, um sich ihnen zu widmen. In ihrem abgeschiedenen Anwesen in Kanada findet das Model nun Zeit dafür, Bücher zu lesen, Serien zu schauen oder mit seinen Freunden zu telefonieren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.