Anzeige

Justin Bieber legt sich mit Eminem an

Justin Bieber legt sich nun mit einem der größten Rapper der Welt an. Auf Instagram geigt der “What do you mean”-Sänger sich ganz eindeutig mit Eminem an. Gibt es bald also neuen Beef in Hollywood?

Gerade steckt Justin Bieber endlich wieder sehr viel Zeit in seine Musik. ein neues Album soll ja schon bald rauskommen, wie er auf dem Coachella neben Ariana Grande verraten hat. Außerdem soll er ja auch einen Song mit Kumpel Ed Sheeran auf den Markt bringen. Nachdem er seine Tour abbrach, heimlich Hailey Baldwin heiratete, ist er also endlich wieder mit seiner Musik zurück. Doch trotzdem bedeutete das nicht, dass Bieber, der früher mit Selena Gomez zusammen war, nicht noch für weitere Schlagzeilen sorgt. Diesmal muss Eminem dran glauben.

Justin Bieber richtet sich an Eminem

Eminem hat mit seinem Album Kamikaze die ganze Rap-Szene aufgemischt. Denn hier lässt er an vielen Rappern kein gutes Haar. Drake, Lil Pump, Tyler the Creator und Machine Gun Kelly mussten sich ganz schön warm anziehen. Doch dass der “Love the way ou life”-Hitmaker so austeilt, scheint Justin Bieber böse aufzustoßen. Er richtete sich via Instagram an Eminem und lobte ihn zwar für seine Rap-Skills, betonte aber auch, dass der “Slim Shady”-Rapper die neue Rap-Generation einfach nicht verstehe. Gibt es deswegen vielleicht bald richtigen Beef?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.