Anzeige

Ingo Kantorek: Fans können sich in Kondolenzbuch von ihm verabschieden 

Die Produktionsfirma der TV-Serie “Köln 50667” gibt den Kollegen und Fans von Ingo Kantorek die Chance sich zu verabschieden.

Freitag, der 16.08.2019, ist die Tragödie geschehen: “Köln 50667”-Schauspieler Ingo Kantorek und seine Frau Suzi verunglückten bei einem schweren Autounfall tödlich. Die Fans und Co-Stars sind schockiert. Die genaue Unfallursache ist bisher noch nicht bekannt gegeben worden. Ingo Kantorek selbst verstarb noch, in der Nacht, am Unfallort, seine Frau Suzi am nächsten Morgen im Krankenhaus. Der Termin der Beisetzung ist bisher noch nicht bekannt, doch die Produktionsfirma der Reality-TV-Show hatte jetzt eine Idee, wie sich Kollegen und Fans von dem Alex-Schauspieler gebührend verabschieden können.

“Köln 50667”-Kondulenzbuch für alle

Die Produktionsfirma von “Köln 50667” hatte nun die Idee, ein Kondolenzbuch auszulegen. In dieses schrieben die letzten Tage schon die Kollegen des Verstorbenen ihre lieben Worte für Ingos Familie auf. Nun wird das Buch öffentlich zugänglich gemacht: Als Hommage an den “Köln 50667”-Star, liegt das Kondolenzbuch nun vor dem Loft, in dem Alex, Ingos Rolle der Reality-Serie, gewohnt hat, aus. Jeder kann dort, tagsüber, seine Wünsche und Gedanken zu Ingos frühen Tod und schöne Worte für seine Familie, zu Papier bringen. Das Buch wird dann Ingos und Suzis Familie übergeben, um ihnen ein wenig Trost in dieser schweren Zeit zu spenden und ihnen zu zeigen, wie sehr ihre verstorbenen Angehörigen von der Welt geliebt wurde und vermisst wird.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.