Anzeige

Iggy Azalea überrascht mit roter Mähne

Iggy Azalea feierte am 7. Juni ihren 30. Geburtstag und startet die neue Ära mit einer krassen Haarverwandlung!

Iggy Azalea wurde am 7. Juni 30 Jahre alt, was man der blonden Schönheit aber überhaupt nicht ansieht: Sie macht eine super Figur und ist immer top gestylt, wie man auf ihren freizügigen Instagram-Posts sieht. An ihrem Geburtstag postete die Rapperin ein Bild von sich mit Geburtstags-Outfit und -Styling sowie ihrem Geburtsdatum in der Caption: “7. Juni 1990!” Sie posierte vor ihrer zuckersüßen Geburtstagstorte, die mit viel Sahne-Creme umhüllt war. Auf der Torte lagen einige Obststücke und nur 8 Kerzen. Wahrscheinlich wären 30 Kerzen auch einfach zu viel für die kleine Torte gewesen. Zwei Tage später kam dann die Mega-Überraschung auf ihrem neuen Instagram-Post: Iggy erstrahlt mit einer wunderschönen roten, gelockten Mähne! Passend zu ihrem 30. Geburtstag bescherte sie sich ein auffälliges Haar-Umstyling und überrascht nicht nur sich selbst, sondern auch ihre Fans.

Iggy Azalea: Von hellblond auf knallrot!

Auf dem neuen Bild steht Iggy Azalea vor einem riesigen Herz aus roten Rosen - passend zu ihren neuen Haaren. Die einst Blondine hat nun kräftigte, knallrote Haare, die sie für das Post-Geburtstagsfoto lockte und mit einem Seitenscheitel trug. Das Rosenherz hat ihr vermutlich ihr Partner geschenkt: Der 23-jährige Rapper Playboi Carti. Die beiden sind laut dem “US-People”-Magazin verlobt, die Musikerin bestätigte das offiziell aber noch nicht. 2018 kamen Iggy und Playboi Carti zusammen. Vor Kurzem bestätigte die “Fancy”-Rapperin überraschend, dass sie schwanger war und einen Sohn auf die Welt gebracht hat. Den Namen, Alter und Papa ihres Sohnes verriet sie zwar nicht, aber wollte auch nicht weiterhin ein Geheimnis daraus machen, dass sie ein Kind hat. In einer Instagram-Story verkündete Iggy die riesige Neuigkeit und erklärte, dass sie große Angst davor hatte: “Ich habe auf den richtigen Zeitpunkt gewartet, aber habe realisiert, dass ich immer davor Angst haben werde, solche gigantischen Nachrichten zu veröffentlichen” erklärt die frische Mama.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.