Anzeige

Hochzeit auf den ersten Blick: Trennung bei Guido und Sandra?

Guido und Sandra geraten bei "Hochzeit auf den ersten Blick" schon wieder in Streit (Foto: Herzblut_by_Jetti Kuhlemann_pixelio.de.jpg)

Bei Guido und Sandra kommt es bei “Hochzeit auf den ersten Blick” heute mal wieder zu Streit: Beim Volleyball können die beiden einfach nicht zusammenarbeiten. Droht ihnen die Trennung?

Schon in der letzten Woche lief nicht alles rosig bei Guido und Sandra: Nachdem Ersterer beim Fotografieren die Zeit vergessen hatte, war seine Frau bei “Hochzeit auf den ersten Blick” ziemlich angefressen. Inzwischen sind die beiden aus den Flitterwochen zurück. Zuhause warten die nächsten Herausforderungen auf die beiden: Sandra möchte Guido ihren Freunden vorstellen. Allerdings setzt er sich für ihren Geschmack zu sehr ins Abseits. Und dann droht beim Teamplay gleich der nächste Streit.

Sandra ist sauer

In der Vorschau sehen wir nämlich, wie Sandra und Guido gemeinsam mit anderen Volleyball spielen. Doch irgendetwas scheint nicht so zu laufen, wie sich die Braut das vorgestellt hat. Sie verweigert ihm den Handschlag und regt sich danach vor der Kamera über ihren Liebsten auf. Innerhalb kürzester Zeit sind die beiden also schon des Öfteren aneinandergeraten - steht da etwa die zweite Trennung dieser Staffel “Hochzeit auf den ersten Blick” bevor? Das sehen wir heute Abend ab 17.30 Uhr auf Sat.1.

Das könnte dich auch interessieren:

Hochzeit auf den ersten Blick: Aron macht Selina ein unschönes Geständnis

Hochzeit auf den ersten Blick: Intime Momente bei Nane und Damian

Hochzeit auf den ersten Blick: Entwickelt Sandra doch Gefühle für Sebastian?

Hochzeit auf den ersten Blick: Serviert Mariana Raik vor dem Traualtar ab?
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.