Anzeige

Hat Camila Cabello Kosenamen für Shawn Mendes? 

Camila Cabello: Deshalb hat sie die Kosenamen für Shawn Mendes nicht verraten. (Foto: Camila Cabello - MTV International [CC BY 3.0 (httpscreativecommons.orglicensesby3.0)])

Mittlerweile ist die Beziehung zwischen Camila Cabello und Shawn Mendes schon eine Zeit lang offiziell. Doch warum wissen wir so wenig über Details, wie ihre Kosenamen?

Camila Cabello und Shawn Mendes machten von Anfang an kein Geheimnis aus ihrer Beziehung. Allerdings tragen sie nichts über ihr gemeinsames Privatleben an die Öffentlichkeit. Besonders auffällig ist, dass die “Havanna”-Sängerin ihren Freund, öffentlich, nie beim Namen nennt. Shawn erzählte bei einem Meet & Greet ein wenig über seine Beziehung mit Camila, erklärte, wie ein typisches Date der beiden aussieht und was er besonders an der Sängerin schätzt. Doch Camila Cabello entzieht sich solchen Fragen, so gut es geht. Anders als viele ihrer Kolleginnen widmete sie ihrem neuen Freund auch noch keinen ihrer Songs ausdrücklich. Sie sprach zwar schon zuvor darüber, dass Shawn Mendes als Inspiration für ihr neues Album, das am 06. Dezember erschien, diente, doch offensichtlich, beim Namen, nennt sie den Künstler dabei nicht. Den Grund dafür erklärte Camila nun.

Camila Cabello: Deshalb verrät sie Shawn Mendes’ Kosenamen nicht

Ich glaube, ich habe es vermieden. Ich meine, ich nenne ihn nicht Shawn Mendes, verstehst du? Ich habe Kosenamen für ihn, die ich in diesem Interview nicht sagen werde. [...] Ich habe das Gefühl, wenn ich seinen Namen nenne, dann gebe ich dem Zirkus der Pop-Kultur nur nach. Sobald ich es tue, kann ich die Schreie hören und ich denke dann so: ‘Nein, nein, nein, ihr hört nicht was ich zu sagen versuche’”, erklärte Camila Cabello der Presse. Natürlich ist es verständlich, dass Camila die Message ihrer Songs wichtiger ist, als dass es darum geht, wer gerade in einer Beziehung mit ihr steckt. Dennoch konnten wir einen wahrscheinlichen Kosenamen der Latina, für Shawn Mendes, entdecken. In einem Post schrieb sie vor einiger Zeit “Shawnito”, eine spanische Verniedlichung seines Namens. Ob wir irgendwann noch weitere Kosenamen erfahren, können wir nicht wissen. Doch solang die Geheimhaltung ihres Privatlebens der Beziehung hilft, können die Shawmila-Fans das wohl verkraften.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.