Anzeige

Halle Berry: Shitstorm wegen Travestie

Hallo Berry lässt ihren Sohn in High Heels laufen - auf die undurchdachte Aktion folgt im Netz ein krasser Shitstorm.

Als Halle Berry ihre Fans ein bisschen aufmuntern wollte, indem sie ein lustiges Video ihres 6-jährigen Sohnes im Internet teilte, hat sich die Schauspielerin bestimmt nicht ausgemalt, daraufhin so kritisiert zu werden. Um ihre Instagram-Follower zum Lachen zu bringen teilte die 53-Jährige auf der Plattform ein Video ihres Sohnes Marco-Robert, der in die High Heels seiner Mutter geschlüpft ist und darauf durch das Haus der Oscar-Gewinnerin stakste. Das Video versah die “Gothika” Schauspielerin mit den Worten: “„Quarantänetag 12“. Eigentlich ein süßer Moment, den Halle Berry von ihrem Privatleben zeigte. Doch es dauerte nicht lang, bis sich im Internet die ersten bösen Zungen zeigte und die Hollywood-Schauspielerin für ihre Taten in beleidigenden Kommentaren kritisierte. Ein User war besonders unverschämt und fragte: “Ist das deine Tochter oder dein Sohn?“, ein anderer provozierte: “Ich hoffe, das ist deine Tochter.” Während manche Follower einfach nur Bedenken, wie “Er sollte nicht auf solchen High Heels herumlaufen - der Junge könnte sich die Knochen brechen”, äußerten, schrieben andere sogar: “Es ist eine Schande und man sollte sich für sowas schämen.”

Halle Berry: So wehrt sie sich gegen Hater

Doch Halle Berry schämt sich ganz und gar nicht für ihren Sohn oder den lustigen Moment, mit dem sie ihre Follower einfach nur aufheitern wollte. Deshalb reagierte die 53-Jährige einfach cool und ging nicht weiter auf die Sticheleien ein. Stattdessen erklärte sie, wie es zu der Situation kam. “Er hat Spaß! Wir versuchen, so gut es geht mit der Situation umzugehen. Humor hilft uns gerade sehr dabei." Außerdem ging die Schauspielerin darauf ein, wie schwer es sei, Kinder in dieser Zeit auf lange Frist daheim zu beschäftigen und zu unterhalten. “Ein harmloser Spaß. Er überlebt es. Könnt ihr mir das nachfühlen? Eingeschlossen zu sein wird jeden Tag komischer.” Während sich der 6-jährige Marco-Robert mit lustigen Aktionen die Zeit vertreibt, sieht es so aus als ob der Hollywood-Star die Zeit nutzt, um noch fitter zu werden. Auf ihrem Instagram-Account postet die 53-Jährige nämlich auch immer wieder Schnappschüsse von sich in ihrem Fitnessstudio. Was man sieht, lässt sich zeigen! Die harte Arbeit, die Halle Berry regelmäßig in ihre Form investiert, zahlt sich aus. Vielleicht kann sie den Sport auch nutzen, um sich an fiesen Kommentaren abzureagieren.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.