Anzeige

Hailey Bieber wehrt sich gegen Schönheits-OP-Gerüchte

Sah sie schon immer so aus oder ließ sie etwas nachbessern? Dieser Frage ist aktuell Hailey Bieber (23) ausgesetzt. (Foto: Eric Ita / CC BY (https://creativecommons.org/licenses/by/3.0))

Obwohl das Model Hailey Bieber (23) eigentlich als natürliche Schönheit gilt, sah sie sich in den letzten Tagen einigen Vorwürfen ausgesetzt. Doch nun wehrt sie sich endlich dagegen.

Eines der größten Hobbys einiger Promis ist es, sich regelmäßig unters Messer zu legen und hier und dort eine kleine Veränderung an sich durchführen zu lassen. Die Gründe dafür können natürlich vielfältig sein. Bei einigen gab es eventuell schon lange die eine Stelle, die sie endlich einmal ändern wollten. Bei anderen entwickelt es sich auch wie eine richtige Sucht und es bleibt nicht nur bei dem einen Mal. Und wieder andere machen das vor allem aus gesundheitlichen Gründen, so wie etwa unser deutscher Vorzeigepromi Michael Wendler (47), der sich vor einigen Wochen seine Nase richten ließ, nachdem er zuvor wegen einer kleinen Verwachsung von einer nasalen Ausdrucksweise geplagt war. Neulich gab es nun auch Gerüchte um Hailey Bieber (früher Baldwin), wonach ihre Schönheit gar nicht so natürlich wäre, wie man bisher dachte. Doch nun wehrt sich das Model gegen diese Vorwürfe.

Die Worte Hailey Biebers an ihre Gegner

Ein findiger User hatte sie nämlich einmal auf einem aktuellen und einmal auf einem etwas älteren Bild verglichen. Die US-Amerikanerin kommentierte dies folgendermaßen: “Hört auf damit Bilder zu verwenden, die von Maskenbildnern bearbeitet sind.” Denn ganz offensichtlich war dies beim aktuellen Bild der Fall, weswegen es schwer mit ihrem Kindheitsbild vergleichbar war. Außerdem fügte Hailey Bieber hinzu: “Dieses Foto rechts zeigt NICHT wie ich aussehe … ich habe niemals mein Gesicht verändert. Also wenn ihr rumsitzt und mich als 13-jährige und dann als 23-jährige vergleicht, dann benutzt wenigstens ein natürliches Foto, welches nicht so krass bearbeitet worden ist.” Natürlich hat sie nicht ganz unrecht, dass Menschen sich innerhalb von zehn Jahren deutlich verändern können, eventuell sollte sie uns aber auch einfach noch ein paar mehr natürliche Bilder anbieten, damit wir ihr Angebot bezüglich Vergleichen annehmen können. Auch wenn wir jetzt also weiterhin nicht sicher wissen, was sie in der Vergangenheit einmal machen ließ oder nicht, wissen wir immerhin Eines mit Sicherheit: Ihr Mann Justin Bieber (26) ist bestimmt immer an ihrer Seite, egal wie sie aussieht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.