Anzeige

Hailey Baldwin wehrt sich gegen Fake News

Hailey Baldwin und Justin Bieber wurden in den letzten Wochen öfter mal in einer heißen Diskussion gesehen. Es scheint als kämen langsam Wolken im Paradies auf. Jetzt wehrte sich die Frau des Popstars öffentlich gegen die Fake News.

Erst vor wenigen Tagen erschien ein Beitrag über Hailey Baldwin, Justin Bieber und ihre langsam zerbrechende Ehe. Die beiden wurden in einem Park dabei beobachtet, wie sie wohl miteinander stritten, dabei konnte jedoch niemand genau heraushören, über was das Traumpaar aus Hollywood genau diskutiert hatte. Lediglich wurden ein paar verärgerte Gesichtsausdrücke des Topmodels wahrgenommen. Doch kann es ja auch sein, dass die beiden sich nur über den Pool in ihrem neuesten Anwesen aufgeregt hatten, oder? Das Victoria’s Secret Model nahm jetzt Stellung zu den Berichten.

Alles nur Fake?

Gestern postete Hailey Baldwin in ihrer Instagram-Story ein Foto mit der Aufschrift “Glaubt nicht alles was ihr lest Leute”. Das ist eine klare Ansage. Die Frau von Justin Bieber weist darauf hin, dass die Medien Dinge gerne aus dem Kontext ziehen und ihre eigene Story daraus zusammen basteln. Selbst wenn sich das Model und der Ex von Selena Gomez mal gestritten haben, wäre das in der Regel noch lange kein Grund für eine Scheidung. Die beiden geben ihr Bestes damit die Ehe eine glückliche wird, jedoch weiß mit Sicherheit jeder, dass keine Ehe wirklich perfekt ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.