Anzeige

Hailee Steinfeld will "Pitch Perfect 4"

Hailee Steinfeld ist von der Idee einer "Pitch Perfect"-Fortsetzung begeistert. (Foto: Gage Skidmore / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0))

Jahre nach ihrer Rolle in "Pitch Perfect" reflektiert Hailee Steinfeld, ob sie die Rolle in der Filmreihe nochmals annehmen würde.

Ihren Durchbruch hatte Hailee Steinfeld, als sie in Teil zwei und drei der berühmten US-Filmreihe “Pitch Perfect” zu sehen war. Schon als der erste Film erschien, war die 23-Jährige ein großer Fan. Dort mitzuspielen sei quasi ihr Traum gewesen, denn die Trilogie sei genau die Art Film gewesen, die sie begeisterte, erzählte sie "Entertainment Tonight". Als sie schließlich ein Teil des Ganzen wurde, hätte sie nicht glücklicher sein können, so die "Starving"-Sängerin. Bereits Mitte vergangenen Jahres gab es Gerüchte, die Filmreihe würde weitergehen und ein vierter Teil sei in Bearbeitung. Neben den bekannten, alten Schauspielern wie Anna Kendrick, Brittany Snow, Rebel Wilson, Adam Devine, etc. so hieß es, sollten außerdem Laura Marano, Sarah Hyland, Debby Ryan und Luke Benward mit von der Partie sein. Doch zur großen Enttäuschung vieler Fans erwiesen sich die Spekulationen bald als falsch.

Hailee Steinfeld und Laura Marano in Teil vier

Die ersten drei Teile, die 2012, 2015 und 2017 erschienen, waren jeder für sich ein Kassenschlager. Viele Menschen sind große Fans der Filmreihe und wären von einer Fortsetzung sicherlich mehr als begeistert. Und nicht nur Hailee Steinfeld, die mit “Ja, na klar!” auf die Frage antwortete, ob sie bei einem weiteren Teil dabei sein würde, gefällt die Idee. Auch Austin & Ally-Protagonistin Laura Marano ist der Idee zugetan. “Ich würde gerne ein Teil davon sein. Ich wäre total gerne im vierten Pitch Perfect-Teil dabei”, erzählte sie "PopCulture.com". Die "Pitch Perfect"-Fans würde sich auf eine Fortsetzung freuen, weiß Hailee, denn sie wird des Öfteren darauf angesprochen. Und wer weiß, vielleicht gibt es demnächst tatsächlich die Fortsetzung auf den Kinoleinwänden zu sehen. Genügend interessierte Schauspieler und Fans hätten die Macher ja bereits.


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.



Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.