Anzeige

GNTM 2021: Kandidatin Miriam kommt trotz ihren 1,64m ganz groß raus

Miriam Rautert lässt sich bei GNTM nicht durch ihre Größe aufhalten (Foto: Bild von Mihail Mihaylov auf Pixabay)

Miriam Rautert muss sich vor ihren Konkurrentinnen bei “Germany’s next Topmodel” nicht verstecken: sie ist schon fast ein alter Hase in der Modelwelt.

Der Fokus auf Diversity in der 16. Staffel von “Germany’s next Topmodel” ist unübersehbar. Dieses Jahr hat Heidi Klum dabei aber nicht nur auf eine bunte Mischung an Figuren, Persönlichkeiten und Ethnizitäten geachtet. Auch Petit-Models haben dieses Jahr die Chance auf den Sieg. Vor allem die 24-jährige Kandidatin Miriam Rautert beweist, dass die Größe kein Ausschlusskriterium für eine erfolgreiche Modelkarriere sein muss. Die Berlinerin lässt sich von ihren 1,64 nicht aufhalten und hat schon vor ihrer Teilnahme bei GNTM eine Menge Erfahrungen in der Modelwelt gesammelt. Auf Instagram teilte Miriam mit ihren Fans ihre bisherige Karriere. Ihre erste Kampagne startete die brünette Schönheit mit gerade mal 16 Jahren. Sie modelte damals für eine Friseurkette - kein Wunder, bei ihrer Lockenpracht. Die Fotos dieser Kampagne wurden deutschlandweit verteilt und verhalfen ihr zu ihrem ersten Durchbruch als Model.

Miriam lässt sich bei “Germany’s next Topmodel” nicht unterkriegen

Miriam hat nicht immer nur positives Feedback bekommen. Gerade zu Beginn ihrer Karriere wurde ihr laut Promiflash oft gesagt, dass sie aufgrund ihrer Größe nicht das Zeug zum Modeln hätte und besser damit aufhören sollte. Die Kandidatin hörte aber glücklicherweise nicht auf diese negativen Meinungen und setzte sich weiter für sich und ihren Traum ein. Aufgeben käme für Heidis’ bisher kleinstes Mädchen niemals in Frage! Ihr Engagement hat ihr auch schon zu viel Erfolg verholfen. Miriam ist nicht nur in Deutschland gefragt, sie zierte auch schon das Cover eines englischsprachigen Magazins und arbeitete mit internationalen Marken zusammen. Sie war zum Beispiel schon für Kampagnen in Nizza, Kapstadt und London unterwegs und konnte dort ihr Talent beweisen. Außerdem gewann Miriam 2019 die Wahl zur Miss Universe Germany und gründete ihren eigenen Podcast. Ganz schön gute Voraussetzungen für den Kampf um den Titel “Germany’s next Topmodel”. Wir sind gespannt, was wir von Miriam noch alles zu sehen bekommen und drücken die Daumen!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.