Anzeige

Fans in Sorge um Selena Gomez: Wie geht es ihr wirklich?

Medizinisches Gerät bei Selena Gomez entdeckt! (Foto: Briddish, CC BY 3.0 , via Wikimedia Commons)

Gebete für Selena Gomez - Ist ihre Krankheit zurückgekehrt?

Großer Schock für die Fans der Sängerin! Selena Gomez plauderte mit Timothéé Chalamet am 24. Oktober über die anstehenden Präsidentschaftswahlen. Dabei bemerkten treue Zuschauer etwas Ungewöhnliches an dem Arm des Popstars - über einen venösen Zugang und einem Schlauch scheint die 28-Jährige eine Infusion zu erhalten. Die Fans machen sich große Sorgen - Kein Wunder: Selena hat bereits in der Vergangenheit mit schweren gesundheitlichen Problemen kämpfen müssen. 2015 hat sie sich zu ihrer Diagnose Lupus, einer Autoimmunerkrankung, geäußert und postet seitdem regelmäßige Updates darüber. Aufgrund ihrer Krankheit brauchte sie sogar 2017 eine Spenderniere von ihrer Freundin Francia Raisa. Zudem hatte die Schauspielerin in ihrer Vergangenheit bereits mit Depressionen und einer bipolaren Störung zu kämpfen. Und jetzt der Infusionsschlauch am Arm! Wie geht es ihr jetzt also wirklich? 

Kann sie ihre Wohnung nicht verlassen? Selena Gomez schafft es nicht zum Wählen

Kurz vor dem Instagram-Livestream hat die Sängerin Selena Gomez zudem erklärt, dass sie bei den aktuellen Präsidentschaftswahlen gerne vor Ort zum Wählen gegangen wäre, es aber aus “bestimmten Gründen” unmöglich ist. Das und der Schlauch in ihrem Arm lässt die Fans vermuten, dass es ihr wieder schlechter geht und sie es nicht schafft, ihre Wohnung zu verlassen. "Ich bete für Selenas Gesundheit, und ich hoffe wirklich, dass es ihr gut geht", wünschte sich ein besorgter Fan. Ein anderer vermutet, dass die Medikamente mit ihrer Lupus-Erkrankung zusammenhängen. Selena hat sich bis jetzt noch zu den Sorgen ihrer Fans geäußert - obwohl sie normalerweise immer sehr offen über ihre Krankheiten spricht. Ein bisschen aufatmen können ihre Fans aber trotzdem, denn die Sängerin wurde zwei Tage später mit ihren Freunden gesehen. Gute Besserung Selena!



Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.