Anzeige

Emma Watson: Ist das ihr neuer Freund?

Endlich wurde enthüllt, wer der Mann an Emma Watsons Seite ist! Es handelt sich dabei um den kalifornischen Geschäftsmann Leo Robinton.

Der “Harry Potter”-Star Emma Watson scheint bis über beide Ohren verliebt zu sein! Die 30-jährige Schauspielerin, die zuletzt in dem Oscar nominierten Film “Little Women” mitspielte, wurde im Oktober letzten Jahres in London beim Küssen mit einem mysteriösen Mann erwischt. Nun ist endlich klar, um wen es sich bei dem Glücklichen handelt. Es ist Leo Robinton, ein kalifornischer, 30-jähriger Geschäftsmann. Scheinbar ist die Beziehung zwischen den beiden sogar schon so ernst, dass Emma Watson ihren Eltern, Jacqueline und Chris, den Mann an ihrer Seite vorgestellt hat. Dass die Beziehung an die Öffentlichkeit gerät, wollen die Schauspielerin und der Geschäftsmann eigentlich verhindern. Eine Quelle verriet: "Emma und Leo haben alles in ihrer Macht stehende getan, um ihre Beziehung geheim zu halten. Nachdem sie im Oktober beim Küssen fotografiert wurden, entfernte sich Leo aus allen sozialen Medien, um ihre Romanze zu schützen.” Aber Leos Nähe zu seiner Freundin Emma blieb dennoch nicht unbemerkt von seinen damaligen Kollegen, die damals schockiert waren, ihren Freund in den Armen einer weltberühmten Schauspielerin zu sehen.

Emma Watson: Wollte Beziehung geheim halten

Emma Watson beschrieb sich selbst in einem Interview mit der britischen Vogue im vergangenen November als "self-partnered", also in einer Beziehung mit sich selbst. Der ehemalige Kinderstar, der durch seine Rolle als Hermine Granger in “Harry Potter” bekannt wurde, sagte damals: "Ich habe das ganze "Ich bin glücklich, Single zu sein"-Gespräch nie geglaubt. Ich dachte, dass das alles gelogen wäre. Es hat lange gedauert, aber ich bin jetzt wirklich sehr glücklich.” Dennoch bestätigte die Schauspielerin, dass sie sich hin und wieder auch mit Männern zu Dates verabrede. Emma Watson wurde eine Beziehung zu ihrem “Harry Potter”-Kollegen Tom Felton nachgesagt, nachdem ein Foto, das sie letztes Jahr im Pyjama zeigt, die Fans begeisterte. Aber Tom stellte im November 2019 klar, Single zu sein und bestätigte sogar Emmas Worte, als “Selbstpartner” glücklich zu sein. “Ich denke, in der heutigen Zeit ist es keine Notwendigkeit, mit jemandem zusammen zu sein, nur um mit jemandem zusammen zu sein, daher gefällt mir die Idee der Selbstpartnerschaft”, erklärte der 32-Jährige in einem Interview. Im Jahr 2018 traf sich Emma mit dem New Yorker Geschäftsmann Brendan Wallace. Im Jahr 2014 hatte die Schauspielerin außerdem eine Romanze mit dem Rugbyspieler Matt Janney der Universität Oxford. Nach einem Jahr ging die Beziehung jedoch in die Brüche. Emma Watson beschrieb ihre Trennung später als "schrecklich".

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.