Anzeige

"Die Tribute von Panem": Josh Hutcherson ist bereit für neuen Film

Jennifer Lawrence und Josh Hutcherson aus “Die Tribute von Panem” stehen weiterhin in Kontakt. In einem neuen Interview berichtet er außerdem darüber, wie er zu einem neuen Film der dystopischen Reihe denkt.

Es ist acht Jahre her, seit Josh Hutcherson, 27, das erste Mal mit Jennifer Lawrence, 30, zusammengearbeitet hat, um den ersten “Tribute von Panem”- Film zu drehen. Und sie sind bis jetzt in Kontakt geblieben! In einem Interview enthüllte Josh Hutcherson vor kurzem, dass er mit Jennifer im Sommer während dem Lockdown aufgrund der Coronapandemie zu Abend gegessen hat - sozial distanziert, aber doch nahe. Laut Josh tat es gut sich mit ihr zu treffen, denn die Schauspielerin hat bereits viele Orte bereist und einiges darüber zu erzählen. Jennifer und Josh wurden zuletzt gemeinsam öffentlich gesehen, als sie für den letzten Film von “Tribute von Panem” im Jahr 2015 warben. Auch seinen anderen Schauspielkollegen aus der Filmreihe Liam Hemsworth traf er seit Ende der Filmreihe. “Egal, wie viel Zeit vergeht, wenn wir uns einmal wiedersehen, ist es sofort wieder so, wie es früher war”, schwärmt Josh über seine Freundschaft zu Liam. Bleibt zu hoffen, dass seine Freundschaft zu den beiden bestehen bleibt - vielleicht ja, wenn das Trio für den neuen Film der “Tribute von Panem”-Reihe vor der Kamera steht? 

Der neue “Tribute von Panem”-Film: Kommt der alte Cast zurück?

Die Hungerspiele, die auf den Büchern von Suzanne Collins basieren, hatten im März 2012 Premiere und brachten drei Fortsetzungen hervor. Im Mai 2020 kam das Buch zur Vorgeschichte der Hungerspiele heraus. Bereits im April sagte Josh Hutcherson, dass er nun eine bessere Perspektive auf seine Schauspielarbeit hat und sich glücklich schätzt, dass er Teil von so etwas Großem sein durfte. "Storytechnisch weiß ich nichts [über den neuen Film], aber wenn es damit zu tun hat, wie wir in die Welt der Hungerspiele gekommen sind, dann denke ich, das wird super interessant", teilte er mit und fügte hinzu, dass er "Peeta darin sehen möchte, weil ich wieder mit diesen Leuten zusammen sein und mehr in dieser Welt arbeiten möchte". Doch das neue Prequel von Suzanne Collins findet zeitlich vor der Teilnahme von Freiheitskämpferin Katniss und Peeta an den Hungerspielen statt. Deswegen wird es spannend, ob die drei Stars der Filmreihe - Josh Hutcherson, Liam Hemsworth und Jennifer Lawrence -  auch in diesem Prequel vor der Kamera zu sehen sind. Wir würden uns zumindest über einen kurzen Auftritt freuen. Aber auch ohne das Trio - für uns steht fest, der Film wird auf jeden Fall ein Megaerfolg!

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.