Anzeige

"Das Sommerhaus der Stars": Deshalb streiten die Stars so viel 

DAS ist der Grund für die Streitigkeiten im Sommerhaus der Stars (Foto: Bild von travelspot auf Pixabay)

Im Sommerhaus der Stars kracht es ständig zwischen den Paaren. Das Tattoo-Model Kate Merlan hat den Grund für die Streitigkeiten gefunden.

Friedlich geht es im Sommerhaus der Stars wirklich nicht zu, besonders während der Challenges liegen die Nerven blank. Sobald die Emotionen überkochen, werden die Frauen schrill und die Männer laut. Gerade “Love Island”-Kandidatin Elena und Tattoo-Model Kater Merlan werden schnell ausfallend und aufbrausend. Dabei seien die Frauen eigentlich ganz anders. Doch warum zeigen sie sich dann so streitlustig im Fernsehen? Benjamin Boyce Freundin hat eine Vermutung.

Deshalb streiten die Stars im Sommerhaus so viel

Wendlers und Lauras Lieblingsthema soll der Grund für die geladene Stimmung im Sommerhaus der Stars sein: Sex, besser gesagt kein Sex. Kate erklärt im Interview mit “Promiflash”, dass Paare, die sexuell normalerweise sehr ausgelastet sind, entspannter seien. Da die Stars im Sommerhaus keine möglichkeit haben, sich auf diese Art und Weise zu entspannen, ohne einen Porno im deutschen TV zu drehen, müssen sie wohl oder übel darauf verzichten. Da sie ihre Bedürfnisse nicht befriedigen können, bauen sich Spannungen auf, die dann am geliebten Partner ausgelassen werden. Und, wie Kate erklärt, hört der Streit nie auf, wenn man keinen Versöhnungssex hatte, und verschlimmert sich bei jeder Kleinigkeit umso mehr. Dann kann man nur hoffen, dass die Stars ihre Streitigkeiten, nach dem Sommerhaus, wieder aus dem Weg räumen konnten.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.