Darum hielt Constance Wu ihre Schwangerschaft geheim

Schauspielerin Constance Wu wurde heimlich Mutter. Warum sie ihr Baby geheim hielt, erklärte sie nun.


Heimlich, still und leise - hieß es bei der Schauspielerin Constance Wu und ihrem Baby. Im Sommer 2020 hatte sie ihr erstes Kind geboren. Wie ein Insider nun gegenüber “E! News” verkündete, seien sie und ihr Freund Ryan Kattner bereits vor einigen Monaten glückliche Eltern ihres ersten gemeinsamen Kindes geworden. Weiter verrät die Quelle, dass es der kleinen Familie gut gehe und alle “aufgeregt und glücklich” seien. Constance Wu soll eine Tochter zu Welt gebracht haben. Wie das kleine Mädchen heißt, wurde allerdings noch nicht bekannt gegeben. Nachdem Wu sowohl ihre Schwangerschaft als auch die Geburt der kleinen Tochter bislang geheim gehalten hat, werden die Fans darauf wohl auch noch ein wenig warten müssen. Die 38-jährige Neu-Mama hatte sich nach ihrem letzten Auftritt in der Öffentlichkeit im Februar 2020 komplett zurückgezogen, auch auf Social Media war nichts mehr von ihr zu sehen. Dies ist allerdings für Constance Wu nicht ungewöhnlich.

Constance Wu hat ein Töchterchen geboren


Durch den Netflix-Hit “Crazy Rich Asian” wurde Constance Wu weltweit bekannt. Dort verkörperte sie die Wirtschaftsprofessorin Rachel Chu. Aber auch schon 2019 erregte die 38-Jährige vor allem wegen dem Film ‚Hustlers‘ Aufmerksamkeit, hier war sie neben Stars wie Jennifer Lopez, Cardi B und Lili Reinhart zu sehen. Aber nicht nur im Beruf scheint es für die Schauspielerin gut zu laufen, denn auch privat soll Constance Wu im Familienglück schweben. Im Sommer des vergangenen Jahres soll sie ganz still und heimlich eine Tochter geboren haben. Die Schauspielerin hatte sich bereits zu Beginn der Corona-Pandemie im März 2020 völlig aus der Öffentlichkeit zurückgezogen und ihre Schwangerschaft und die Geburt auch bisher nicht offiziell bestätigt. Schon Ende des Jahres 2019 hatte Constance Wu einmal ihren Twitter-Account deaktiviert. Es ist also für sie nichts Ungewöhnliches. Es bleibt  abzuwarten, ob Wu sich noch selbst dazu äußern wird. 

Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.