Anzeige

Daniel Radcliffe: Gibt es bald eine "Harry Potter"-Serie?

Der “Harry Potter”-Star enthüllte jetzt, ob es bald eine weiterführende Serie der Zauberer-Filme geben wird. Daniel Radcliffe sprach auch darüber, wie diese dann weitergehen könnte und ob er darin vorkäme.

 
Der 29-jährige ist durch seine Rolle als Harry Potter in der “Hogwarts Schule für Zauberei” berühmt geworden. Nach seiner Karriere als Zauberer spielte Daniel Radcliffe weiter in Horrorfilmen wie “die Frau in Schwarz”, doch konnten Fans ihn nie wirklich mit einer anderen Rolle, als den “Jungen der überlebte” ansehen. Auch Co-Star Emma Watson war nach ihrer Darstellung der Hermione Granger in Filmen wie “Die Schöne und das Biest” zu sehen. Ihr Kollege Rubert Grint, war nach seiner Rolle als Ron kaum in neuen Filmen zu sehen. Besteht eine Möglichkeit, dass es ein Comeback der drei Freunde geben wird?

Daniel Radcliffe findet keinen Gefallen 

Daniel wird bei einem Interview gefragt, ob er sich vorstellen kann, in einer Serie der Zauberer-Filme wieder aufzutauchen. Der Schauspieler meinte, er wäre nicht an einer Fortsetzung beteiligt, kann sich aber gut vorstellen, dass es in Zukunft eine geben wird. Doch sagte Daniel Radcliffe, dass es viel bessere Themen gibt, aus denen eine gute Serie entstünde. Doch er könnte sich gut vorstellen, dass es eine Verfilmung der Leben, der älteren Generationen aus Harry Potter geben wird. Ob, und wann diese geniale Idee umgesetzt wird, steht noch nicht fest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.