Anzeige

Daisy Ridley: Therapie nach Stalking-Vorfällen

So schwer hatte die "Star Wars"-Schauspielerin, Daisy Ridley, wegen ihres Stalkers. (Foto: Gage Skidmore [CC BY-SA 3.0 (httpscreativecommons.orglicensesby-sa3.0)])

Daisy Ridley beschreibt ihre Angst, die sie spürte, als sie einem Stalker zum Opfer fiel. Nach einigen Stalking-Fällen suchte sie Hilfe bei einem Therapeuten.

Daisy Ridley ist bekannt für ihre Rolle als “Rey”, in den neuen “Star Wars”-Sequels. Am 19. Dezember ist sie wieder auf der Leinwand zu sehen, wenn “Der Aufstieg Skywalkers”, die neunte Episode von Star Wars, zum ersten Mal in den deutschen Kinos läuft. Daisy wurde ins Rampenlicht katapultiert, als sie vom Kellnern direkt zur Protagonistin der neuen “Star Wars”-Filme wurde. Doch sie merkte, dass diese Aufmerksamkeit auch Nachteile mit sich bringen kann. Verrückte Fans oder Stalker sind ein Teil davon. Mit einem dieser Nachteile musste die 27-Jährige leider Erfahrungen machen. Ein Vorfall, der sie besonders in Angst versetzt hat, war als ihr ein großer Mann bis zu ihrem Hotel folgte. Das verstörte die Schauspielerin derartig, dass sie ein Trauma davon trug. Weswegen sie nun zur Therapie geht, wie die “Dailymail” es beschreibt. Es ist jedoch fast unvermeidbar, mit dem Berühmtheitsgrad von Daisy Ridley besessenen Fans aus dem Weg zu gehen.

Daisy Ridley: Ihr nächster Film wird tierisch witzig!

Nach Episode “IX”, der “Star Wars”-Saga ist eine komplette Filmreihe abgeschlossen, die sich seit den Siebziger-Jahren bis heute entwickelt hat. Das heißt aber auch, dass Daisy Ridley wahrscheinlich nicht mehr als Rey im Kino zu sehen sein wird. Das hält sie aber nicht davon ab in anderen Filmen mitzuwirken. 2018 war sie Synchronsprecherin von “Cottontail Rabbit” im Film “Peter Hase” und am 27. Februar 2020 kehrt sie mit dem zweiten Teil von “Peter Hase” mit dem selben Charakter zurück. Daisys Charakter im Film ist eher unberechenbar und wild. Sie begleitet Peter, die Hauptrolle, durch verschiedene Abenteuer. Über weitere Projekte der “Star Wars”-Schauspielerin, ist bisher noch nichts bekannt, doch wir können uns sicher sein, dass wir noch viel von dem jungen Talent sehen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.