Anzeige

Chris Hemsworth: Hin und weg von Brad Pitt

Manch einer vergisst, dass die Stars auch nur Menschen sind. Chris Hemsworth gab nun zu, dass er ganz aufgeregt war, als er Vorbild Brad Pitt zum ersten Mal traf.

Im Vergleich zu vielen Urgesteinen ist der Australier erst relativ kurz in Hollywood tätig. Vor gerade mal neun Jahren schaffte Chris Hemsworth seinen Durchbruch, nachdem er eine kleinere Rollen in “Star Trek (2009)” übernommen hatte. Damals castet ihn nämlich Marvel als Donnergott “Thor”. Seither ist schon sieben Mal in die Rolle geschlüpft und konnte ebenfalls an anderen Filmprojekten mitwirken. Mittlerweile zählt er definitiv zur A-List. Damit sind die bestbeschäftigten und bestbezahlten Schauspieler der Filmbranche gemeint. Allerdings hat sich der 36-Jährige zumindest wohntechnisch aus Hollywood zurück gezogen. Nun wohnt er mit Elsa Pataky und ihren drei Kindern wieder in Australien. Dadurch ist er wieder bodenständiger geworden. Das erklärt vielleicht auch seine Reaktion auf Brad Pitt.

Etwas Merkwürdig

Auch wenn er nicht mehr in Los Angeles wohnt, wird er natürlich trotzdem noch zu Partys und anderen Veranstaltungen eingeladen. So war der Schauspieler mit seiner Ehefrau und seinem älteren Bruder bei der Premiere von “Once Upon a Time… in Hollywood”. Dort traf er laut “People” zum ersten Mal Brad Pitt. Der zählt zu seinen absoluten Lieblingsschauspielern. Deshalb war Chris Hemsworth wie jeder andere Fan in so einer Situation wahnsinnig aufgeregt. Scherzhaft erzählte er, wie der 56-Jährige ihm die Hand schütteln wollte und er den anderen einfach umarmte. Das ist allerdings absolut in Ordnung gewesen. Immerhin ist er nicht vom Sicherheitspersonal abgeführt worden. Dennoch wird er dieser Treffen niemals vergessen, auch wenn es ein wenig seltsam war. Außerdem sei sein Idol genauso freundlich und wundervoll gewesen, wie er sich Pitt vorgestellt hatte. Ein echtes Happy End also!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.