Anzeige

Camila Cabello & Shawn Mendes: Wie sie die Quarantäne nutzen

Die beiden Musiker sind eines der Traumpaare der letzten Zeit. Nicht mal die Coronaquarantäne kann ihrer Liebe etwas anhaben. Denn Camila Cabello und Shawn Mendes wissen sich zu beschäftigen.

In diesen schwierigen Zeiten fühlen sich viele Stars verantwortlich für ihre Fans und das gilt auch für das Paar. Obwohl die beiden gerade wegen dem Coronavirus in Quarantäne sitzen, versuch sie zu helfen. So hat Shawn Mendes Stiftung ein Hilfsprojekt für Betroffene auf die Beine gestellt. Außerdem waren Camila Cabello und er teil des “Global Citizen’s Together at Home”-Projekts. In dessen Rahmen veranstalteten sie einen Livestream für ihre Follower, in dem sie einige ihrer Songs spielten. Die Sängerin sprach auf Instagram außerdem darüber, wie ihr Meditation hilft, mit allem fertig zu werden. Besonders interessant war aber zu erfahren, was die beiden zusammen machen.

Voneinander lernen

In ihrer Story teilte die 23-Jährige ein ganz eindeutiges Foto. Es zeigt sie mit einer Gitarre und einem Pool im Hintergrund. Zu Erklärung schreibt Camila Cabello, dass ihr Freund ihr jetzt das Spielen beibringt. Im Gegenzug lernt Shawn Mendes von ihr Spanisch. Das klingt doch definitiv so, als würden die beiden das Beste aus der aktuellen Situation machen. Sie selbst hatten in ihrem Livestream betont, dass die Coronaquarantäne ja nicht langweilig sein muss. Außerdem muss man sich wahrscheinlich auch beschäftigt halten. Das Paar hatte auch gesagt, dass man trotz der Isolation auf jeden Fall in Kontakt mit anderen bleiben sollte und sein Lachen nicht verlieren darf.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.