Anzeige

BTS: Fans sind emotional wegen Jungkooks neuem Image

BTS-Mitglied Jungkook ist nicht mehr der Jüngste aus seiner Gruppe. (Foto: F28STAR, wikipedia, CC BY 4.0.jpg)

BTS-Mitglied Jungkook war bisher als das Jüngste Mitglied der K-Pop-Group bekannt. Auf den Social Media verkündigte der Sänger dann aber, dass er einen Imagewechsel vorhat. Die Fans ließ diesen sehr emotional werden, denn für sie bleibt der Popstar immer der Gleiche.

Die Boygroup BTS gab erst vor Kurzem bekannt, dass sie schon in einem Monat ihre neue Hitsingle veröffentlichen wird und bald darauf ihr neues Album erscheinen soll. Fans können den Song schon morgen den 13. März vorbestellen und das Release gar nicht mehr abwarten. Doch vor wenigen Tagen wurden die Hörer der K-Pop-Gruppe wegen etwas ganz anderem emotional. Bandmitglied Jungkook gab auf den Social Media seinen Imagewechsel bekannt. So einige kamen mit seinem neuen Spitznamen aber so gar nicht klar und wurden sehr emotional.

Jungkook wird zu Hyung

Der schöne Sänger ist bekannt dafür, dass er nunmal das Jüngste Mitglied der Boygroup ist. Selbstverständlich ist Jungkook jedoch kein Baby mehr, und möchte auch nicht mehr als eines angesehen werden. Denn die Plattenfirma der K-Pop-Gruppe nahm nun eine noch viel jüngere Gruppe von Jungs unter Vertrag, was ihn wohl nicht mehr zum “Baby” der Musikfamilie machte. Doch der Sänger bekam einen neuen Titel und teilte den auch direkt mit seinen Fans. Das Bandmitglied soll jetzt den Spitznamen “Hyung” tragen, was übersetzt großer Bruder auf koreanisch heißt. An und für sich ist das ja ein süßer Name, doch die Fans wollen einfach nicht wahrhaben, dass der süße Superstar erwachsen geworden ist, und mittlerweile nicht mehr der Jüngste seiner Truppe ist. Jedoch finden wir, dass auch “Hyung”, dem K-Pop-Star sehr gut steht.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.