Anzeige

BTS bei "Good Morning America"

BTS im amerikanischen Frühstücksfernsehen (Foto: AJEONG_JM, wikipedia, CC BY 4.0)

BTS sind gerade in Amerika unterwegs und erfreuen ihre Fans aus Übersee. Nach Auftritten bei Ellen, Jimmy Fallon und den Billboard Music Awards, durften sie nun auch ihr Können bei “Good Morning America” unter Beweis stellen.

Es ist unglaublich, welchen Hype die Bangtan Boys gerade auslösen. BTS kennt man mittlerweile auf der ganzen Welt. Gerade in den USA wird BTS momentan so richtig abgefeiert. Nach Asien und Europa haben Jungkook, RM, J-Hope, Jin, Suga, V und Jimin den nächsten Kontinent mit “K Pop”-Fieber infiziert. Die Band ist schon lange nicht mehr nur unter Insidern bekannt, sondern gilt weltweit als Chartstürmer. Kein Wunder, dass sie zu einer der besten Sendezeiten im TV auftreten dürfen.

BTS im amerikanischen TV

“Good Morning America” ist das amerikanische Frühstücksfernsehen. Der Unterschied: Die amerikanische Version erreicht eine weitaus größere Zuschauerzahl. Deswegen nutzen Künstler auch gerne das Format, um ihre neuesten Song zu performen. Nun wurde auch BTS die Ehre zuteil. In dem Morgenmagazin spielten sie “Boy with Luv”, diesmal ohne Halsey und “Fire”. Die Bangtan Boys sind momentan viel unterwegs und machen ordentlich Werbung für ihr neues Album “Maps of Soul: Persona”.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.