Anzeige

Britney Spears sucht Hilfe bei Kristallen

Hokus Pokus oder tatsächliche Wirkkraft? In wieder einmal schwierigen Zeiten greift Britney Spears auf Heilungskristalle zurück, mit denen sie betet.

Manchmal fühlt man sich im Leben verloren und wünscht sich Unterstützung und Rat in schwierigen Zeiten. Dabei greifen die Menschen oftmals auf die Kirche und einen Glauben zurück, lesen Ratgeber oder suchen einfach das Gespräch mit Vertrauten oder auch Psychologen. Eine weitere Option zur Selbsthilfe bietet die spirituelle Welt. Für manche ist das eine Zuflucht und ein Mittel zur Verbesserung des eigenen Gemütszustand. So scheint es auch bei Britney Spears zu sein. Ihr Leben ist momentan wieder einmal nicht leicht: bei den Gerichtsverhandlungen um ihr Konservatorium, das mittlerweile bereits 12 Jahre zählt, wurde entschieden, dieses bis Februar 2021 zu verlängern. Das ist keine schöne und leicht zu verarbeitende Neuigkeit für die “Hit Me Baby One More Time”-Performerin. Um sich selbst zu helfen, erklärte Spears, greife sie auf Heilungskristalle zurück. Diese sollen ihr eine Art “Führung” sein und bei ihnen würde sie um “Gnade” bitten. Die Zuwendung zur Spiritualität ist aber nichts Neues: seit der Covid-19-Pandemie beschäftigt sich die 38-Jährige mit Kristallen.

Britney Spears: Kraft und Energie durch Kristalle

Sie macht auch keinen Hehl daraus und steht zu ihrem Glauben an die Kraft von Kristallen: Britney Spears meinte, man solle sie “verrückt” nennen aber sie “liebe Kristalle und Steine”. Dadurch, dass sie durch die Corona-Pandemie sehr viel Zeit für sich selbst hatte, legte sie sich regelrecht eine Sammlung an Steinen und Kristallen zu. Mittlerweile zählt diese 33 Stück. Das Gebet zu bzw. mit den Kristallen ist ihr tägliches, festes Ritual geworden. Spears äußert dabei ihre Ängste und was sie gerade braucht, wie beispielsweise mehr Vertrauen zu finden. Um zusätzlich an reine Energie zu gelangen, verwendet Britney auch Weihrauch. Auch schon vor beruflichen Aufgaben, die eine gewisse Anspannung mit sich bringen, nutzt Britney Spiritualität. Während Interviews hat sie oftmals einen kleinen Stein in ihre Hand geschlossen, der ihr als Glücksbringer dienen sollte. Wissenschaftler zweifeln die angebliche Kraft der Steine und Kristalle an, jedoch wehren sich spirituelle Anhänger dagegen. Und wie man so schön sagt: ”Der Glaube kann Berge versetzen!”, also jedem das Seine und für Britney Spears scheint es eine hilfreiche Unterstützung zu sein.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.