Anzeige

Britney Spears: Angriff auf Beyonce?

Britney Spears machte sich einige Beyonce-Fans zum Feind. (Foto: Glenn Francis / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0))

Britney Spears reagiert mit einem Instagram-Post auf Fans, die sie “Queen B” nennen und verbindet den Namen mit einer Bienenkönigin. War das ein Angriff auf Beyonce?

Britney Spears postete auf Instagram während der Quarantäne haufenweise lustige, aufmunternde und fröhliche Bilder, Storys, Videos und Texte. Der Popstar vertrieb sich dadurch die Zeit und machte den Lockdown gleichzeitig für ihre Fans angenehmer und unterhaltsamer. Ihre Fans waren besonders aus dem Häuschen, als Britney sich einen Pony geschnitten hat wie in den “...Baby one more time”-Zeiten oder als sie ihren Freund Sam Ashgari während einer Pride-Rede lustig anmotzte. Mit einem weiteren Post war der große Spaß auf ihrem Profil aber mit einem Schlag vorbei. Britney Spears wird von ihren Fans öfters “Queen B” genannt, was aber eigentlich der typische Spitzname von Sängerin Beyonce ist. Britney reagierte mit einem Instagram-Post auf den neuen Spitznamen und machte sich damit viele Beyonce-Fans zum Feind.

Brintey Spears erntet Hate von Beyonce-Fans

“An alle Fans, die mich Queen B nennen” schrieb Britney in ihrem Post, “ich denke das passt besser”. Dazu postete sie ein Bild von einer Biene mit einer Krone - also im Sinne einer Bienenkönigin. Das empörte viele Beyonce-Fans, die natürlich damit rechneten, dass Britney Spears die “wahre Queen B” in ihrem Post nennen würde, nämlich Beyonce! “Oh mein Gott, Beyonce ist die Queen B” schrieb jemand in die Kommentare. Jemand anderes sagte: “Beyonce ist die Queen B. Verwechsel das nicht, Brit.” Andere User blieben auf Britneys Seite: “Beyonce was? Du bist die wahre Queen” oder “Du bist auf jeden Fall Queen Britney” verteidigten einige Fans Britney Spears. Aber wer ist nun im Recht? Obwohl Beyonce für den Namen “Queen B” wegen ihrer riesigen Fanbase sehr bekannt ist, kann sie den Namen nicht für sich beanspruchen. Immerhin wird der Name auch in Songs oder in Serien verwendet. Zum Beispiel schrieb Sängerin Lorde die Line “You can call me Queen B” in ihrem Hit “Royals”. Auch Blair Waldorf in “Gossip Girls” wurde “Queen B” genannt.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.