"Bridgerton"-Star Phoebe Dynevor: Verrät diese Kette ihre Liebe zu Pete Davidson?

Bereits in der Vergangenheit vermuteten Fans, dass Phoebe Dynevor und Pete Davidson ein Verhältnis zueinander haben. Nun gibt es neue Hinweise.



Es gibt wieder neue Beweise dafür, dass Pete Davidson (27) und Phoebe Dynevor (26) miteinander ausgehen. Erst kürzlich trugen der Saturday Night Live Comedian und der Bridgerton-Star genau dieselbe Halskette in separaten Videos. Das Indiz ist eine silberne Halskette, bei der die Buchstaben „PD“ miteinander verschmolzen zu sein schienen. Zufälligerweise trifft dies genau auf die Initialen der jeweils anderen zu. Davidson war am 6. April in der Tonight Show mit Jimmy Fallon mit dem Schmuckstück zu sehen. Schlagzeilen machte es aber erst, als Phoebe dieselbe Kette in ihrem Fragen und antworten Video auf Youtube trug, welches am 15. April erschienen ist. Laut der Redaktion hollywoodlife trägt Pete die Halskette "als romantische Geste für Phoebe" . Zudem fügten sie hinzu: "Er wollte zeigen, wie viel sie ihm bedeutet und wie ernst er es mit ihnen meint."

Phoebe Dynevor & Pete Davidson: Sind die beiden zusammen?



Die beiden sind laut einer anonymen Quelle gerade physisch voneinander getrennt. "Sie ist in London und er ist in Amerika. Sie wollten das Gefühl haben, zusammen zu sein, wenn sie es nicht sind. Jedes Mal, wenn sie sich ein bisschen einsam fühlen und sich vermissen, schauen sie auf die PD! “, erklärte die Quelle. Pete Davidson wurde Ende März in Phoebes Heimatstadt Altrincham in England gesehen. Zudem behauptete ein Schulmädchen, sie habe Pete und Phoebe zusammen in Caverswall, Staffordshire gesehen. Auch wenn nichts bestätigt wurde, behauptete die 14-jährige Tilly Wagg: "Sie hielten sich an den Händen, umarmten sich und schienen ein Paar zu sein". Sie fügte hinzu, dass es "so aussah, als wären sie in einer Beziehung". Doch auch wenn die Halskette noch nichts zu 100 % bestätigt, stehen die Chancen gut, dass wir bald das neue Promi-Pärchen sehen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.