Billie Eilish kaum wiederzuerkennen: Das ist ihre neue Frisur

Die Fans sind überrascht: Billie Eilish wurde jetzt zur Blondine.

Popstar Billie Eilish präsentiert sich auf Instagram mit ihrer neuen Frisur! Schluss mit den schwarzen Haaren und dem grünen Ansatz - sie trägt jetzt eine platinblonde Ponyfrisur. In ihrer Instagram-Story präsentiert die 19-Jährige am Mittwoch, den 17. März ihre neue Haarfarbe und überrascht damit ihre rund 78 Millionen Follower. In einem kurzen Clip wirft sie ihre blonde Mähne über die Schulter und grinst in die Kamera. Billie Eilish gehört trotz ihres jungen Alters jetzt schon zu den größten Stars unserer Zeit. Die 19-Jährige gilt aktuell als erfolgreichste Musikerin der Welt, gewann bereits alle vier Hauptkategorien bei den Grammy Awards und verkaufte unzählige Alben. Doch auch Billies Look ist besonders, sie sorgt damit immer wieder für Aufsehen.

Mit ihrer neuen Frisur knackt Billie Eilish sogar den Instagram-Rekord

Etwas mehr als drei Stunden nachdem Billie Eilish ihren ersten Post mit der blonden Stufenfrisur veröffentlichte, hatten laut klatsch-tratsch schon über elf Millionen Menschen auf “Gefällt mir” geklickt. Auch der zweite Post, auf dem man die Frisur etwas besser erkennen kann, hat bereits 17,5 Millionen Likes bekommen, was den Post in die Top fünf der meist geliketen Instagram-Postings aller Zeiten katapultiert. Darunter schrieb sie “Pinch me”, was übersetzt “Zwick mich” bedeutet. Anscheinend hat sie es selbst noch nicht wirklich realisiert. Eine Followerin bringt es mit ihrem Kommentar auf den Punkt: „Ich bin verliebt. Das ist großartig. Ihr steht einfach jede Farbe und jeder Haarschnitt.“ Mit dem Foto knackte Billie einen Instagram-Rekord. Innerhalb von nur sechs Minuten klickten eine Million Menschen auf den Herz-Button. So schnell sammelte auf der Plattform noch keiner so viele Likes. Die vielen Komplimente in den Kommentaren zeigen außerdem, dass Billies neuer Look ein voller Erfolg ist.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.