Anzeige

Bauer sucht Frau 2018: Bauer Jörn aus Namibia will eine Frau und beste Freundin

Jörn sucht eine Partnerin in Deutschland (Foto: stux_pixabay.com)

"Bauer sucht Frau" beschränkt sich nicht mehr nur noch auf Deutschland. Bauer Jörg wohnt nämlich in Namibia und sucht nach seiner großen Liebe. Ob er sie in der neuen Staffel findet?

Der 38-jährige Jörn lebt gemeinsam mit seinen Eltern auf einer Farm in Namibia. Er ist den afrikanischen Lebensstil gewöhnt und spricht sogar die Sprache der Ureinwohner. Schon als Kind hat er in Afrika gelebt und Namibia wurde zu seinem zu Hause. Hier ist er einfach glücklich! Doch es könne noch besser sein, denn er hat immer noch nicht die richtige Frau an seiner Seite gefunden. Wird sich das bei  “Bauer sucht Frau” endlich ändern?

Weshalb sucht er eine Frau in Deutschland?

Rinderzüchter Jörn ist nun seit zehn Jahren Single und ist auf der Suche nach einer Lebensgefährtin. Er hofft dieses Jahr bei ‘’Bauer sucht Frau’’ eine passende Dame zu finden. Seine Traumfrau sollte gut mit Menschen umgehen können und kein Problem mit dem afrikanische Lebensstil haben. Sie soll sportlich aktiv sein, da Jörn gerne Fußball spielt und sich sportlich betätigt. Beim Alter seiner Zukünftigen ist Jörn flexibel, zwischen 25 und 38 hat er sich vorgestellt. Ob Jörn seine Traumfrau schon bald mit nach Namibia nehmen kann, sehen wir in den ersten Folgen von ‘’Bauer sucht Frau’’.



(Quelle: rtl.de)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.