Anzeige

Bachelor 2017: So romantisch ist der Urlaub von Sebastian Pannek und Clea-Lacy!

Clea-Lacy und Sebastian Pannek sind zurzeit im Liebesurlaub in Andalusien. Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de: http://www.rtl.de/cms/sendungen/show/der-bachelor.... (Foto: RTL Tom Clark)

Was für ein Traumpaar! Schon seit einem halben Jahr sind Sebastian Pannek und Clea-Lacy ein Paar! Nun ging es für die beiden in den wohlverdienten Liebesurlaub. Und wie romantisch ihre Reise nach Andalusien wirklich ist, zeigen der Bachelor 2017 und seine Freundin ihren Fans auf Instagram.

Im Finale vom Bachelor 2017 hat sich Sebastian Pannek für Clea-Lacy entschieden. Seither sind die beiden ein Paar und zeigen sich auf den sozialen Netzwerken einfach unzertrennlich. Nun ging es für die beiden in den wohlverdienten Liebesurlaub. Einige Tage lang lassen es sich der 30-Jährige und seine Freundin in Andalusien gehen. Und dank den sozialen Netzwerken lassen die beiden ihre Fans auch daran teilhaben und posten so einige Schnappschüsse aus dem Urlaub. So zeigt sich der ehemalige Rosenkavalier beim Dünen dürfen und bei einem lauen Sommerabend mit seiner Freundin.

Romantische Schnappschüsse

Clea-Lacy genießt die Aussicht auf Tarifa und schickt ihren Fans sommerliche Grüße. Scheint, als würden sich Sebastian Pannek und seine Auserwählte wirklich pudelwohl fühlen in ihrem Sommerurlaub. Und das liefert den Fans den Beweis, wie glücklich der Bachelor 2017 und seine Auserwählte auch nach einem halben Jahr Beziehung noch sind. Ganz sicher waren das nicht die letzten Schnappschüsse aus dem Liebesurlaub. Wir freuen uns schon jetzt auf weitere, romantische Bilder des süßen Paares.





Das könnte dich auch interessieren:

Bachelor 2017: Sebastian Pannek und Clea-Lacy sind im Liebesurlaub! (Foto)

Bachelor 2017: Wie kommt Clea-Lacy bei der Familie von Sebastian Pannek an?

Bachelor 2017: Clea-Lacy zeigt ihre große Liebe! (Foto)

Bachelor 2017: Clea-Lacy erfüllt Sebastian Pannek einen großen Wunsch!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.