Anzeige

Baby-Gerüchte: Nachwuchs bei Amanda Bynes?

Amanda Bynes: Ex-Schauspielerin soll schwanger sein (Foto: zennie62_flickr_CC BY-ND 2.0)

Ist der ehemalige “Nickelodeon”-Star Amanda Bynes etwa schwanger? Ein verdächtiges Ultraschallfoto bekräftigt dieses Gerücht.

Verliebt, Verlobt, Getrennt oder doch Schwanger? Bei Amanda Bynes aktueller Lebenssituation kann man schnell mal den Überblick verlieren. Nachdem sich die ehemalige Schauspielerin Ende Februar Hals über Kopf mit ihrem, bis dato unbekannten Freund verlobt hatte, machten nur drei Wochen später Trennungsgerüchte des Paares die Runde. Scheinbar ist es dem ehemaligen Teenie-Star, der in den letzten Jahren wegen seiner Alkohol - und Drogensucht sowie mehreren Entzugsaufenthalten immer wieder in den Schlagzeilen stand, deswegen so schlecht ergangen, dass er sich anschließend sogar wieder in eine psychiatrische Klinik einweisen lassen musste. Daraufhin wurden alle Trennungsgerüchte von Amandas Verlobten aber wieder dementiert. Offenbar wurde das Paar in den sozialen Medien gehackt und der Verantwortliche hätte falsche Informationen über den Beziehungsstatus der beiden verbreitet. Eigenen Angaben zufolge, waren Amanda Bynes und Paul Michael in Wirklichkeit nie getrennt. Doch warum wurde die Schauspielerin dann wieder in eine Klinik eingewiesen? Statt endlich die verstrickte Situation aufzuklären, sorgte Amandas Verlobter nun für weitere Schlagzeilen und brachte damit alle Fans zum Durchdrehen.

Amanda Bynes: Ist der “Nickelodeon”-Star schwanger?

Schenkt man dem Beitrag, den Amanda Bynes Verlobter, Paul Michael vor ein paar Tagen auf Instagram hochlud, Glauben, dann könnte die Schauspielerin tatsächlich schwanger sein. Auf seinem Account postete Paul ein Ultraschallbild und schrieb dazu: “Baby im Entstehen.” Kurz darauf wurde das Bild schon wieder gelöscht. Dennoch war es lange genug im Netz, damit sich das Baby-Gerücht wie ein Lauffeuer verbreiten konnte. Die 33-Jährige hat sich selbst überhaupt nicht zu den Neuigkeiten geäußert, ein enger Freund des Paares allerdings schon. “Es ist wahr, Amanda ist schwanger“, meinte dieser. Dass an den Hacking-Gerüchten tatsächlich was dran ist, könnte ein gemeinsames Bild des Paares beweisen, das der ehemalige “Nickelodeon”-Star gepostet hat. Ihrem Verlobten scheint die Medienpräsenz auf jeden Fall ganz gut zu bekommen. Zwei Bilder, auf denen die Verlobungsringe des Paares zu sehen sind, hat er in der vergangenen Woche hochgeladen. Ob die beiden nun tatsächlich ein Kind erwarten oder ob hinter den ganzen Aktionen vielleicht sogar eine ausgeklügelte Marketing-Strategie steckt, ist ungewiss. So ganz kann man Amanda und Paul, bei allem was in den letzten Wochen geschehen ist, aber nicht mehr glauben.


0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.