Anzeige

Avengers-Reunion: Tom Hiddleston macht Benedict Cumberbatch eine süße Liebeserklärung!

Tom Hiddleston schwärmt in höchsten Tönen für Benedict Cumberbatch (Foto: © NYKC/FAMOUS)

Dass auch in Hollywood echte Freundschaften möglich sind, haben uns Tom Hiddleston und Benedict Cumberbatch am Wochenende einmal mehr bewiesen. Die beiden Avengers-Stars hatten bei den South Bank Sky Arts Awards jede Menge Spaß zusammen.

Bei den Avengers sind Loki und Dr. Strange zwar nicht unbedingt die besten Freunde, doch im wahren Leben sieht das glücklicherweise ganz anders aus. Benedict Cumberbatch und Tom Hiddleston sind das beste Beispiel dafür, dass auch in Hollywood echte Freundschaften möglich sind. Die beiden Darsteller sind schon viele Jahre lang auf einer Wellenlänge: Sie lernten sich bereits 2010 am Set von Steven Spielbergs Film “Gefährten” kennen und lieben. Dabei herrscht zwischen den beiden Schauspielern, die zu den besten in Hollywood gehören, keinerlei Konkurrenzkampf oder Neid. Das wurde auch am Sonntag wieder einmal klar, als Tom seinen langjährigen Freund mit einem South Bank Sky Arts Award ehren durfte und dabei direkt ins Schwärmen geriet.

Ein toller Mann

Im Savoy Hotel in London überreichte Tom Hiddleston seinem Kollegen den Outstanding Achievement Award - natürlich nicht, ohne vorher einige Worte voll des Lobes über Benedict Cumberbatch loszuwerden. “Er kann einfach alles machen. Er hat schon beinahe alles gemacht”, erklärt der Loki-Darsteller. “Er ist ein toller Schauspieler, ein toller Mann, und ich bin froh, dass ich ihn meinen Freund nennen kann.” Tatsächlich ist die Freundschaft der beiden etwas ganz besonderes. Die beiden necken sich gerne, können sich jedoch immer auf den anderen verlassen. Fast ein bisschen wie Brüder! Wir hoffen auf jeden Fall, dass wir diese Ausnahmetalente auch außerhalb der Avengers eines Tages mal wieder zusammen auf der Leinwand sehen können. Ein Streifen mit Hiddlebatch ist auf jeden fall eine Garantie für einen Blockbuster.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.