Aus Nathalie Volk wird Miranda DiGrande

Nathalie Volk verändert nicht nur ihren Look, sondern auch ihren Namen. Will sie damit besser in die Welt ihres neuen Freundes passen?


Neues Liebes-Glück, neuer Look? Das scheint es jetzt bei Nathalie Volk zu heißen. Nach der Trennung von Millionär Frank Otto scheint sie ihr Image verändern zu wollen. Ihren neuen Look passt sie scheinbar an ihren neuen Freund - “Hells Angels”-Rocker Timur Akbulut - an. Rock statt Seriosität. Sie tauscht die eleganten Etuikleider gegen einen dunklen Leder-Look und viel Make-up. Schon ihre Beziehung zu ihrem deutlich älteren Ex-Mann stand immer wieder in den Schlagzeilen. Auch mit ihrem neuen Partner sorgt die ehemalige “GNTM”-Kandidatin erneut für Aufsehen. Denn ihr neuer Freund ist kein Unbekannter. Timur Akbulut ist ein verurteilter Straftäter (mehr dazu hier) und gehört den “Hells Angels” an und saß bereits wegen Totschlag für 11 Jahre im Gefängnis. 

Nathalie Volk provoziert im dunklen Leder-Look


Die ehemalige “Germany’s next Topmodel” und “Dschungelcamp”-Kandidatin Nathalie Volk hat eine neue Liebe, für die sie sich augenscheinlich verändert. Seit einigen Monaten ist die 23-Jährige mit dem “Hells Angels”-Mitglied Timur Akbulut zusammen. Jetzt scheint sie all ihren Kritikern eine Botschaft senden zu wollen. Auf ihrem Instagram-Profil zeigt sie sich in einem neuen Look der zu den “Hells Angels” passt. Die "Gala" nennt ihren neuen Look eine Verwandlung zur "Rockerbraut". Auf einem Bild ist sie stark geschminkt, mit Leder-Bikerjacke und dicken Goldringen. Dazu schreibt sie in ihrer Story: "Wenn dich irgendjemand ohne Grund hasst, gib ihm einen Grund". Auf mehreren anderen Bildern zeigt sie ihre Verwandlung. Schritt für Schritt verwandelte sie sich zu “Miranda DiGrande”, wie sie sich jetzt auch auf Instagram nennt.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.