Anzeige

Ariana Grande: Ist sie noch immer mit Jennette McCurdy befreundet?

"Sam & Cat"-Streit belastete Freundschaft von Ariana Grande und Jennette McCurdy (Foto: Emma / CC BY-SA (https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0))

Das Ende von Nickelodeons “Sam & Cat” löste ein riesiges Drama um die TV-Stars Ariana Grande und Jennette McCurdy aus. Konnte ihre Freundschaft das überstehen?

Nachdem die Sendungen “iCarly” mit Jennette McCurdy und “Victorious” mit Ariana Grande auf Eis gesetzt wurden, dachte Nickelodeon über eine Lösung nach, um die Einschaltquoten am Laufen zu halten ... Bingo! So wurde im Sommer 2013 die neue Sendung “Sam & Cat”mit den beliebten Teenie-TV-Stars Ariana Grande und Jennette McCurdy als Protagonisten ausgestrahlt. Zwar war “Sam & Cat” ziemlich an die Vorgänger “iCarly” und “Victorious” angelehnt, wurde aber trotzdem zum absoluten Hit bei den Zuschauern. Ariana und Jennette waren schon immer die Lieblingscharaktere bei Nick und sorgen im Duo natürlich für noch mehr Spaß beim Anschauen. In der Sendung ging es um das Babysitter-Business der zwei Schulfreundinnen Sam Pucket (Jennette McCurdy) und Cat Valentine (Ariana Grande). Nicht nur in der Serie waren die beiden befreundet, sie waren auch im Privatleben unzertrennlich. Obwohl die Zuschauer die schrägen Storys liebten, wurde die Serie nach einem Jahr wieder abgesetzt.

“Sam & Cat”-Aus: Gerüchte um Gehalt von Ariana Grande

Die Einschaltquoten waren also definitiv nicht der Grund für das Aus von “Sam & Cat”. Stattdessen gingen Gerüchte umher, dass zwischen den “Sam & Cat”-Darstellerinnen Ariana Grande und Jennette McCurdy ein Gehalts-Streit ausbrach. Anscheinend soll Jennette sich ungerecht behandelt gefühlt haben, weil ihr Gehalt nicht dem von Ariana entsprach. Ariana stritt die Gerüchte ab und postete ein Statement: “Die Gerüchte über unsere Verträge und Einkommen sind absolut lächerlich und falsch.” Dazu kam aber noch, dass Ariana Grande für “Sam & Cat” den Preis für “Favorite TV Actress” gewonnen hat, während Jennette leer ausging. Später ging Grande ihrer Musik-Karriere nach und McCurdy wurde Projektleiterin. Nachdem erstmal Funkstille war, gab McCurdy ein Update über die Freundschaft mit Ariana: “Wir sind gute Freunde, aber früher sind wir hin und wieder aneinandergeraten. Es ist schade, dass die Dinge so laufen mussten.” Mittlerweile bleiben die beiden TV-Stars in Kontakt und schreiben sich hin und wieder. Das ganze Drama hat die innige Freundschaft aus “Sam & Cat”-Zeiten trotzdem ziemlich belastet.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.