Anzeige

Ariana Grande: Diese Songs sind auf ihrem neuen Album "Positions"

Ariana Grande: so viel wissen wir über ihr bevorstehendes Album (Foto: cEmma, CC BY-SA 2.0 , via Wikimedia Commons)

Diese Woche ist es soweit: Ariana Grandes nächstes Album erscheint am kommendem Freitag. So viel wissen wir schon:

Ariana Grande wird am kommenden Freitag ihr Album “Positions” veröffentlichen. Die Fans freuen sich schon darüber, wie sie einen Ex-Liebhaber nach dem anderen Verbal abschiesst, doch viele wollen nicht die nachtragende Ariana Grande, wie bei “thank u, next” wieder erleben. Das letzte Album von Ariana Grande hat ging durch die Decke und beim anstehenden können wir das Gleiche erwarten, denn Fans fiebern dem Release schon richtig entgegen. Der Song “positions” der denselben Titel wie das Album, wurde letzte Woche veröffentlicht. Darüber hinaus knackte sie nach drei Tagen schon die 35 Millionen Klicks. Eine wirklich sehr beeindruckende Leistung. Der Song selbst ist auch ein Ohrwurm; den man so schnell nicht aus dem Kopf kriegt. Im Song geht es darum, wie Ariana für ihren Lover alles gibt, um die Beziehung stark zu erhalten.

So sieht die Tracklist aus von Ariana Grandes kommenden Album “positions”

Ariana Grande postet die simpel designte Tracklist auf Instagram, bei der die Titel aller Songs, sowie die Feature-Gäste angegeben sind. Folgende Songs sind im Album enthalten: “shut up”, “34+34”, “motive” mit Doja Cat als Feature-Gast, “just like magic”, “off the table” featuring The Weeknd, “six thirty”, “safety net” mit Ty Dolla $ign, “my hair”, “nasty”, “west side”, “love language”, “positions”, “obvious” und “pov”. Zu den ausgewählten Feature-Gästen gab es viele positive Rückmeldungen, denn Ty Dolla $ign, The Weeknd Doja Cat sind bekannt, für ihre Fähigkeit Songs in die Köpfe der Fans festzusetzen. Doch nun zurück zum Inhalt. Wird Pete Davidson sein fett durch dieses Album wegkriegen, oder bleibt der Saturday Night Live Star verschont von Arianas Wut in Form der Vocals?


Dieser Inhalt wird von Youtube eingebettet. Sobald Sie den Inhalt laden, werden Daten zwischen Ihrem Browser und Youtube ausgetauscht. Dabei gelten die Datenschutzbestimmungen von Youtube.

0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.