Anzeige

"Alle meine Frauen": Christine Brown enthüllt Geheimnis ihrer Gewichtsabnahme 

Die Frau von Kody Brown, Christine, ist kaum noch wiederzuerkennen. Sie nahm nun sehr viel Gewicht ab und sieht fantastisch aus. Doch wie hat der “Alle meine Frauen”-Star das geschafft?

Obwohl es einige Fragen bezüglich “Alle meine Frauen” zu klären gäbe, beantwortet eine der Ehefrauen von Kody Brown, Christine, nur ein Themengebiet: Fragen zu ihrem Körper. Als sie neulich ein Foto in einem Kleid veröffentlichte konnte sich die “Sister Wife” kaum noch vor Komplimenten zu ihrer Figur retten. Die Fans wollten natürlich ihr Geheimnis wissen, wie Christine Brown so viel Gewicht verlieren konnte. Und sie gibt es nur allzu gerne preis: Christine Brown macht mehr Sport und ernährt sich ihrer Blutgruppe gemäß. Dieser Ernährungsstil geht davon aus, dass Menschen bestimmte Nährstoffe besser oder schlechter verarbeiten können, je nach Blutgruppe.

Christine Brown: Schlank für die neuen Folgen “Alle meine Frauen”

Der “Alle meine Frauen”-Star beschäftigte sich, nach eigenen Angaben, schon Jahrelang mit der Ernährungsweise. Sie recherchierte im Internet, bis sie sich gewappnet fühlte, das Projekt, Gewichtsverlust, anzugehen. Neben dem Abnehmen hat die Diät auch noch andere positive Effekte: Der Körper soll dadurch gesünder werden und die Lebenserwartung gesteigert. Die Theorie geht davon aus, dass Lebensmittel, die dem einen Bluttypen helfen abzunehmen, einen anderen zunehmen lassen. Allerdings sind sich die Forscher bisher noch nicht einig, ob die Blutgruppe tatsächlich in Zusammenhang mit der Ernährung steht. Kody Browns Frau schwört zumindest auf die Ernährungsumstellung und fühlt sich dadruch so schön wie schon lange nicht mehr. Dann können die neuen Folgen “Alle meine Frauen” ja kommen. Es wird gemunkelt, dass es schon ab Anfang des Jahres 2020 soweit sein könnte.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.