Anzeige

Liebesschlösser an der Hohenzollernbrücke in Köln

Köln: Hohenzollernbrücke | Vor rund fünf Jahren wurden in Köln die ersten Liebesschlösser an der Hohenzollernbrücke befestigt. Seitdem sind ungezählte Schlösser dazu gekommen und es werden täglich mehr!

An Ostern 2013 hatte ich die Gelegenheit, über diese Brücke zu gehen und bin beeindruckt über das, was da entstanden ist. Im Jahre 2011 wurde die Zahl der Schlösser auf 40.000 geschätzt. Inzwischen hat sich diese Zahl vervielfacht.

Der Brauch, dass Pärchen sich mit einem Liebesschloss ewige Liebe schwören, ist allerdings sehr viel älter. Man sagt, dass in Serbien bereits nach dem ersten Weltkrieg solche Schlösser an Laternen und Brücken angebracht wurden und der Schlüssel anschließend in fließendes Gewässer geworfen wurde.

Richtig populär wurden die Liebesschlösser nach der Verfilmung von Federico Moccia’s Bestseller-Roman „Drei Meter über dem Himmel“ und inzwischen hat sich der Brauch über zahlreiche europäische Städte verbreitet. Aber nicht überall ist er erlaubt. In Berlin und Venedig ist er verboten. In Rom wurde der Brauch in 2007 vorübergehend verboten, nachdem eine Laterne unter der Last der Schlösser umknickte.
1 5
8 8
1 4
2 4
3
2
5
1 5
1 4
0

Weiterveröffentlichungen:

Oberhessische Presse | Erschienen am 06.04.2013
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
10 Kommentare
23.133
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 02.04.2013 | 00:33  
4.345
Horst Becker aus Wohratal | 02.04.2013 | 08:36  
23.133
Karl-Heinz Töpfer aus Marburg | 02.04.2013 | 09:25  
2.295
Günther Gramer aus Duisburg | 04.04.2013 | 20:33  
16.378
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 09.04.2013 | 15:29  
4.345
Horst Becker aus Wohratal | 09.04.2013 | 17:36  
16.378
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 09.04.2013 | 17:38  
18.880
Elena Sabasch aus Hohenahr | 12.04.2013 | 11:40  
26.984
Petra Pschunder aus Langenhagen | 12.04.2013 | 12:12  
20.795
Hans-Rudolf König aus Marburg | 02.05.2013 | 10:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.