Anzeige

Geschenke zu jeder Jahreszeit

M H Mitglied, Herr Niemand,
spricht - mal wieder, in geselliger M H Kegel Runde, über Geschenke.

Er äußert sich, über seine Wünsche zum Weihnachtsfest.

Ich hätte gerne:
1) Ein Bügeleisen für Männer.

Der M H Kegelbruder sagt,
ein Bügeleisen kannst du dir doch von deiner Nachbarin,
der Frau Schulze schenken lassen.
Herr Niemand sagt: Danke, gute Idee.

2) Staub- Sauger - Geschenk für Linkshänder.

M H Kegelbruder Johannes antwortet, ich glaube,
die Familie Neumann in Hausnummer 99, hat für dich.
einen Staubsauger für Linkshänder übrig.

Deshalb rufe bei Familie Neumann doch einfach mal an.

M H Kegelbruder Herr Niemand ist verzückt und sagt:
werde ich am morgigen Tag,
nachdem ich meinen Brummschädel wieder flott habe,
umgehend machen.

3) Als letzten Wunsch hätte ich gerne,
ganz viel Geld oder reichlich Goldbarren.
Geld oder Goldbarren wären, für mein Konto auch nicht zu verachten.

M H Kegelbruder Amadeus, der ist Bankangestellter,
hat zum diesem Wunsch auch einen Einfall:
Mensch Kegelbruder Niemand, stell dich doch nicht so dämlich an.
Kontaktiere doch die Deutsche Bank.
Die Deutsche Bank hat immer gute Tipps,
für Menschen mit schwarzen Konten in Steuerparadiesen.

M H Kegelbruder Herr Niemand ist darüber sehr erstaunt und sagt:
Ich dachte, die Deutsche Bank ist Pleite.

M H Kegelbruder Amadeus murmelt, aber nicht doch.
Die Deutsche Bank bekommt von Mutti Merkel,
vom Siggi Gabriel und von der Europäischen Zentral Bank,
reichlich Kohle zur Verfügung gestellt.
Die Deutsche Bank braucht doch reichlich Kohle,
für ihre - am Hungertuch nagenden - Vorstände.

Nun wird dem M H Kegelbruder Jacob zu bunt.
M H Kegelbruder erzählt wie losgelöst,
nun munter über seine Geschenke.

Letztes Jahr zu Weihnachten bekam ich buntes Glas geschenkt.
War ein Geschenk von Freunden aus Ägypten.

Dann erhielt zum Neujahrsfest einen tollen Kalender.
Den Kalender haben mir Bekannte vermacht,
die Bekannten waren früher mal Römer.

Zum letzten Osterfest konnte ich mich,
über neue Zahlen - auf meinem Bankkonto - erfreuen.

Die neuen Kontozahlen erhielt ich von Freunden aus arabischen Raum.
Ich glaube, dass waren mal oder sind es noch,
reiche Scheichs, aus Katar.

Die M H Kegelrunde ist darüber total verblüfft und ätzt:
"Lieber" Kegelbruder Amadeus: Hast du noch andere Beispiele dieser Art?

Moral der Geschichte:
Wer bei M H nicht auf den Putz haut, der ist ein kleiner namenloser M H Wicht.
7
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
980
Ricky Schmidberger aus Köln | 11.12.2015 | 20:32  
3.590
Hans-Friedrich Kubat aus Vöhl | 11.12.2015 | 22:02  
1.114
Karlheinz Drewes aus Sehnde | 11.12.2015 | 23:10  
53.764
Werner Szramka aus Lehrte | 13.12.2015 | 09:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.