Anzeige

Gans und Ente und sonstige Tiere

Nun ist das Weihnachtfest 2015 Vergangenheit.

Aber alsbald, nämlich in genau 360 Tagen, ist das nächste Weihnachtfest.

Bevor ich nun in das neue Jahr 2016 starte,
mir so meine Gedanken über das vergangene Jahr 2015 mache,
mich auf einen möglichst stressfreien Ablauf von 2016 vorbereite.
mir alles durch den Kopf gehen lasse,
gilt es auf das Jahr 2015 zurück zu blicken.

Es gab in 2015 fast unfassbare Ereignisse:
Anschläge, Terror, Flüchtlingsströme,
den Parteienstreit und WIR SCHAFFEN DAS SCHON usw.
Doch diesen Ereignissen möchte ich mich aber heute nicht widmen.

Mir geht es um die Gans, die Hühner und sonstigen "Geschöpfe",
an den vergangenen sogenannten Heiß - Heiligen - Tagen.

An diesen heißen Tagen standen die Gans,
die Hühner und die sonstigen korrupten "Geschöpfe" auf der Agenda.

Deshalb möchte ich mich, zu Huhn und Hahn näher äußern.

Damit meine ich nicht das gewöhnliche Huhn.
Ich meine damit den Chef oder König im Stall.
Der Chef oder König wird auch Geldhahn genannt
Überall war über diese mysteriösen Tiere zu lesen und zu hören.

Irgendein Scheich wollte reichlich Kohle für,
"erwartungsfreudige" Trainer (z.B. Pep Sowieso),
aus seiner Schatulle zaubern.

Ein anderer Scheich hat Lust mehr in ein erfolgloses Team zu investieren.

Dem geneigten Leser dieser Zeilen,
möchte ich nicht mit zahllosen Beispielen noch den letzten Nerv rauben.

Zu diesem Getue habe ich mir Gedanken gemacht, habe dazu einige Fragen:

1) Ist das Zudrehen eines Geldhahn nicht Tierquälerei?

2) Legt ein Geldhahn auch goldene Eier?

3) Gibt es neben dem Geldhahn im Korb demzufolge auch eine Geldhenne?

4) Lebt der Geldhahn in Freilandhaltung?

5) Darf man einen Geldhahn für sein Badezimmer klauen?

6) Sind die erfolglosen Teams inzwischen verhühnert?

7) Erntet man, wenn man darüber spricht, nur noch Huhn und Spott?

Ich meine, dass ganze Scheich Getue mit dem Geldhahn,
ist schon eine h a (h) n e b ü c h e n e Geschichte.

Deshalb zum Schluss ... Kikeriki ... Kikeriki ... Kikeriki.
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
944
Ricky Schmidberger aus Köln | 30.12.2015 | 18:40  
3.738
Romi Romberg aus Berlin | 31.12.2015 | 00:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.