offline

Christoph Altrogge

5.198
myheimat ist: Kölleda
5.198 Punkte | registriert seit 02.10.2015
Beiträge: 465 Schnappschüsse: 11 Kommentare: 2.075
Folgt: 7 Gefolgt von: 18
1982 – 1992 Zehnklassige Schule in Kölleda bei Weimar. Seit 1991 Haupt- und nebenberufliche Tätigkeit für 30 Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland, Österreich und Tschechien. 1992: Übersiedelung aus Kölleda nach Retz/Österreich. 1993 – 98: Handelsakademie Retz (Eine bikulturell geführte Schule. Das heißt, dass die Klassen zu jeweils 50 Prozent aus österreichischen und tschechischen Schülern bestehen, wobei intensiv auf die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Gegebenheiten in beiden Ländern eingegangen wird.). Zehn Jahre lang ehrenamtliche Mitarbeit in der Dritte-Welt-Hilfe. 1998 – 2002 Statistenauftritte in der hauptsächlich in Retz gedrehten ORF-ARD-Fernsehserie "Julia, eine ungewöhnliche Frau". 2004 Übersiedelung nach Wien. Tätigkeit als Computertrainer für Erwachsene, einmal auch einjährige Leitung eines Integrationskurses. Lieblingsessen: Weißkrautrouladen mit Hackfleischfüllung (in überregionalem Deutsch formuliert) und zum Nachtisch Rote Grütze. Dazu zum Trinken ein Bier aus dem Sendegebiet des Mitteldeutschen Rundfunks. Lieblingsbuch: "Die Rebellion" von Joseph Roth. Lieblings-Malereirichtungen: Jugendstil, Sozialistischer Realismus, einzelne Vertreter der Pop Art. Lieblingslied: "Barfuss oder Lackschuh" von Harald Juhnke. Geht weit hinaus über den Status eines Liedes, welches man bloß gern hört. Ist längst zu einer Art persönlichen Hymne geworden. Lieblingssprichwörter/-zitate: "Der Dienstweg ist der direkte Weg vom Holzweg in die Sackgasse." (Habe ich mal auf einem Seminar gehört.) "Mit der Darlegung meiner Meinung habe ich es nicht eilig, solange sich noch nicht jenes 'Material' an Willen und Gedanken ausreichend angehäuft hat, das sich dann in einer Entscheidung niederschlägt." Eduard Schewardnadse, seinerzeitiger sowjetischer Außenminister und späterer georgischer Staatspräsident "Wenn man einmal eine Arbeit vorhat, so ist es gut, bei der Ausführung sich nicht gleich das Ganze vorzustellen. Man arbeite an dem, was man gerade vor sich hat, und wenn man damit fertig ist, gehe man an das Nächste." Georg Christoph Lichtenberg "Ein Fass, das stark tönt, ist nicht sehr voll." Altes deutsches Sprichwort Lieblingsblumen: Die klassischen Frühblüher Schneeglöckchen, Leberblümchen, Krokusse, Osterglocken und Tulpen. Lieblingsbaum: Pyramidenpappel, auch Italienische Pappel genannt. Lieblingssender: Mitteldeutscher Rundfunk (MDR). Hierbei weiß ich insbesondere Reportagen über aktuelle Ereignisse im mitteldeutschen Raum, über touristische Sehenswürdigkeiten ebenfalls dort sowie Dokumentationen über DDR-Geschichte zu schätzen. Womit man mich "jagen" kann: - jegliche Arten von Sportübertragungen im Fernsehen, - Heimattümelei, - "Überphilosophisierung" von Alltagsproblemen, - Diskussionen über "Wohlstandsgesellschaftsprobleme".
16 Bilder

Rückblick auf die diesjährige Apfelblüte Teil 2 (2): Und dann war es soweit! 3

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | vor 1 Tag | 73 mal gelesen

Unser Apfelbäumchen im Hof

9 Bilder

Rückblick auf die diesjährige Apfelblüte Teil 1 (2): Kurz vor dem Aufgehen 4

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | vor 3 Tagen | 86 mal gelesen

Unser Apfelbäumchen im Hof

1 Bild

Pfingstgrüße an alle! 7

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | vor 3 Tagen | 88 mal gelesen

Liebe myheimatler, liebe myheimat-Redaktion! Wir wünschen Euch allen nebst Euren lieben Familien ein recht schönes, sonniges und erholsames Pfingstfest und grüßen Euch aus Wien herzlichst! Christoph und Maxi Wien, 17.5.2018

4 Bilder

Erste Rosenknospen in unserem Hof! 2

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | vor 3 Tagen | 72 mal gelesen

Erste Rosenknospen in unserem Hof!

52 Bilder

Abteilung Frühlingsfeste: Wiener Genussfestival 2018 1

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | vor 4 Tagen | 97 mal gelesen

Jeden Mai sind die Küchen und Keller aus ganz Österreich im Wiener Stadtpark zu Gast. Wenn nämlich die verschlungenen Wege des kaiserlichen Parks von Lebensmittelbetrieben und Initiativen aus dem Bereich Lebensmittelvermarktung in eine Gourmet-Freiluft-Publikumsmesse verwandelt werden – sozusagen eine kleinere Ausgabe der Grünen Woche in Berlin. Veranstalter und Unterstützer (In dieser Form von der offiziellen Homepage...

1 Bild

Jesus-Figur 2

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 14.05.2018 | 60 mal gelesen

An der Bushaltestelle Wilhelminenstraße/Sandleitengasse in Wien.

1 Bild

Ei-Ei-Ei-Ei verbibbsch! 6

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 14.05.2018 | 55 mal gelesen

Es war nicht das Ei des Kolumbus, welches wir auf dem Kundenparkplatz von unserem Wiener Stamm-Supermarkt entdeckten und fotografierten. Es war zwar ein verlorenes Ei, aber verlorene Eier konnte man trotzdem keine mehr davon machen. Es wird sich höchstens jemand vergackeiert gefühlt haben, der reingetreten ist! Denn das ist wahrhaft nicht das Gelbe vom Ei!

9 Bilder

Ein paar kleine Gassen in der mitteldeutschen Pfefferminzstadt Kölleda 6

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 14.05.2018 | 135 mal gelesen

Neun Graphit-Zeichnungen im Format A4 (30 cm x 21 cm sowie 21 x 30 cm) von  Maxi Herta Altrogge

21 Bilder

Vielfältige Frühlingsblüte im Wiener Kongresspark 3

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 13.05.2018 | 95 mal gelesen

Unterschiedliche Blütezeiten in unserem Wiener Stammpark

9 Bilder

Tulpenbäume-Serie 3 (3): Voll erblüht! 8

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 12.05.2018 | 105 mal gelesen

Im Kongresspark im 16. Wiener Gemeindebezirk Ottakring

1 Bild

Am Sonntag ist Muttertag! 3

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 12.05.2018 | 60 mal gelesen

Habe auch schon eine Kleinigkeit besorgt.

1 Bild

Himmelfahrt 2018 6

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 10.05.2018 | 80 mal gelesen

Heute ist Christi Himmelfahrt!

94 Bilder

1. Mai 2018 in Wien 4

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 06.05.2018 | 231 mal gelesen

Vier Ereignisse habe ich fotografierenderweise begleitet: Das Maibaumaufstellen bei uns im Kiez. Den Fackelzug der Sozialistischen Jugend Wien. Den Mai-Aufmarsch der SPÖ mit der Abschlusskundgebung vor dem Rathaus. Und das jährlich ebenfalls von der SPÖ veranstaltete Maifest im Prater. Ein besonders emotionaler Moment war, als der Wiener Langzeitbürgermeister Michael Häupl, der die Geschicke der Stadt die letzten 24...

6 Bilder

Jugenderinnerungen: Maibaumaufstellen in Österreich 1

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 28.04.2018 | 100 mal gelesen

Kapitel 23.: Feuerwehrheuriger 29. April 1994 Ich betrat die Fahrzeughalle der Retzer Feuerwehr am Stadtrand neben den Bahngleisen. Links, in der Westhälfte der Halle, standen die Einsatzfahrzeuge der Wehr in einer Reihe. Der Rest des Raumes war ausgefüllt mit den obligatorischen Heurigenbänken und –tischen. Ich warf einen Blick auf eine der Speisekarten auf dem Tisch direkt neben mir. Kesselgulasch wurde darauf...

23 Bilder

Serie über den Wiener Naschmarkt 18 (19): Wienzeilen-Architektur 4

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 27.04.2018 | 90 mal gelesen

Serie über den Wiener Naschmarkt 18 (19): Wienzeilen-Architektur