offline

Christoph Altrogge

4.463
myheimat ist: Kölleda
4.463 Punkte | registriert seit 02.10.2015
Beiträge: 378 Schnappschüsse: 11 Kommentare: 1.954
Folgt: 6 Gefolgt von: 16
1982 – 1992 Zehnklassige Schule in Kölleda bei Weimar. Seit 1991 Haupt- und nebenberufliche Tätigkeit für 30 Zeitungen und Zeitschriften in Deutschland, Österreich und Tschechien. 1992: Übersiedelung aus Kölleda nach Retz/Österreich. 1993 – 98: Handelsakademie Retz (Eine bikulturell geführte Schule. Das heißt, dass die Klassen zu jeweils 50 Prozent aus österreichischen und tschechischen Schülern bestehen, wobei intensiv auf die politischen, wirtschaftlichen und kulturellen Gegebenheiten in beiden Ländern eingegangen wird.). Zehn Jahre lang ehrenamtliche Mitarbeit in der Dritte-Welt-Hilfe. 1998 – 2002 Statistenauftritte in der hauptsächlich in Retz gedrehten ORF-ARD-Fernsehserie "Julia, eine ungewöhnliche Frau". 2004 Übersiedelung nach Wien. Tätigkeit als Computertrainer für Erwachsene, einmal auch einjährige Leitung eines Integrationskurses. Lieblingsessen: Weißkrautrouladen mit Hackfleischfüllung (in überregionalem Deutsch formuliert) und zum Nachtisch Rote Grütze. Dazu zum Trinken ein Bier aus dem Sendegebiet des Mitteldeutschen Rundfunks. Lieblingsbuch: "Die Rebellion" von Joseph Roth. Lieblings-Malereirichtungen: Jugendstil, Sozialistischer Realismus, einzelne Vertreter der Pop Art. Lieblingslied: "Barfuss oder Lackschuh" von Harald Juhnke. Geht weit hinaus über den Status eines Liedes, welches man bloß gern hört. Ist längst zu einer Art persönlichen Hymne geworden. Lieblingssprichwörter/-zitate: "Der Dienstweg ist der direkte Weg vom Holzweg in die Sackgasse." (Habe ich mal auf einem Seminar gehört.) "Mit der Darlegung meiner Meinung habe ich es nicht eilig, solange sich noch nicht jenes 'Material' an Willen und Gedanken ausreichend angehäuft hat, das sich dann in einer Entscheidung niederschlägt." Eduard Schewardnadse, seinerzeitiger sowjetischer Außenminister und späterer georgischer Staatspräsident "Wenn man einmal eine Arbeit vorhat, so ist es gut, bei der Ausführung sich nicht gleich das Ganze vorzustellen. Man arbeite an dem, was man gerade vor sich hat, und wenn man damit fertig ist, gehe man an das Nächste." Georg Christoph Lichtenberg "Ein Fass, das stark tönt, ist nicht sehr voll." Altes deutsches Sprichwort Lieblingsblumen: Die klassischen Frühblüher Schneeglöckchen, Leberblümchen, Krokusse, Osterglocken und Tulpen. Lieblingsbaum: Pyramidenpappel, auch Italienische Pappel genannt. Lieblingssender: Mitteldeutscher Rundfunk (MDR). Hierbei weiß ich insbesondere Reportagen über aktuelle Ereignisse im mitteldeutschen Raum, über touristische Sehenswürdigkeiten ebenfalls dort sowie Dokumentationen über DDR-Geschichte zu schätzen. Womit man mich "jagen" kann: - jegliche Arten von Sportübertragungen im Fernsehen, - Heimattümelei, - "Überphilosophisierung" von Alltagsproblemen, - Diskussionen über "Wohlstandsgesellschaftsprobleme".
10 Bilder

Von Zart bis Leuchtend! 2

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | vor 21 Stunden, 12 Minuten | 70 mal gelesen

In einem Wiener Baumarkt zeigen Alpenveilchen ihre ganze Pracht! (Mit der Handy-Kamera fotografiert.) Botanisch: Cyclamen persicum. Schon im frühen Altertum sehr beliebt. Erst vor allem wegen der heilkräftigen Eigenschaften, später, in römischer Zeit, vor allem wegen des zarten Äußeren. Botanischer "Cyclame" leitet sich vom griechischen Wort Kuklos, "Zirkel", ab; ausschlaggebend dafür die abgeflachte, zirkelförmige...

2 Bilder

Wiener Straßenbahnen der Type E - Teil 6

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | vor 21 Stunden, 28 Minuten | 40 mal gelesen

Die Straßenbahnlinie 2 fährt in der Station Ottakring ein.

6 Bilder

Jetzt kommen auch in Wien die Winterlinge! 1

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | vor 21 Stunden, 31 Minuten | 73 mal gelesen

Ich war heute Nachmittag auf der Michaelerwiese im 17. Wiener Gemeindebezirk Hernals unterwegs.

1 Bild

Mystische Lichtstimmung (Mit der kleinen Handy-Kamera fotografiert.) 1

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | vor 5 Tagen | 73 mal gelesen

Halle des Bahnhofes Wien-Hernals.

1 Bild

Sehenswertes Wandmosaik in der Wiener Roseggergasse im 16. Bezirk

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | vor 5 Tagen | 60 mal gelesen

Sehenswertes Wandmosaik in der Wiener Roseggergasse im 16. Bezirk

6 Bilder

Baaaaaaaaaaaum fällt!

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | vor 5 Tagen | 53 mal gelesen

Auf dem Wiener Musilplatz wurde ein morscher Baum umgelegt.

12 Bilder

Richtiger Winter ….. zumindest in meinen alten Zeichenmappen! :-))) 14

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 11.02.2018 | 268 mal gelesen

Mitteldeutsche Winterlandschaften aus den 1970-er und 1980-er Jahren (10 Pastelle und 2 Ölkreidezeichnungen im Format 55 x 70 cm  von Maxi Herta Altrogge.)

Bevor die Faschingszeit schon wieder vorüber ist: Eine Büttenrede zum Thema Anglizismen! 3

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 11.02.2018 | 80 mal gelesen

Mit diesen ganzen Anglizismen heutzutage, diesem Denglisch, wirst du ja vollkommen stupid im Head! Ich kaufe keine 'Tickets', sondern Fahrkarten, Fahrscheine oder Eintrittskarten. Ich 'relaxe' auch nicht. Ich entspanne oder schalte ab. Ich betrete freiwillig weder eine 'No Go Area' noch eine Gefahrenzone, verbotene Zone oder Tabuzone. Die Personalabteilung wird heute immer öfter zum 'Recruiting' oder zum 'Human...

10 Bilder

Fasching auf dem Land in Österreich

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 09.02.2018 | 75 mal gelesen

Zunächst ein Hinweis auf meinen Faschingsbeitrag von vor zwei Jahren: https://www.myheimat.de/koelleda/gedanken/kindheitslexikon-fasching-d2729904.html Nun ein  weiterer Beitrag aus meinen Jugenderinnerungen aus den Neunziger Jahren: Kapitel 20.: Fasching in Retz Kapitel 20. 1.: Pensionistennachmittag der Großgemeinde 5. Februar 1994 Kapitel 20. 1. 1.: Ankunft im altertümlichen Wirtshaussaal Das...

1 Bild

Unsere Einladung für die Ehrenloge von Richard "Mörtel" Lugner auf dem Wiener Opernball muss mit der Post verloren gegangen sein. 6

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 07.02.2018 | 130 mal gelesen

Diese Spaßvögel am Eingang der Wiener Staatsoper wollten uns einfach nicht rein lassen!!!

9 Bilder

7. Februar 2018: Wintereinbruch in Wien 3

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 07.02.2018 | 95 mal gelesen

7. Februar 2018: Wintereinbruch in Wien

5 Bilder

Serie über den Wiener Naschmarkt 13 (19): Lebensmittelgeschäfte 3

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 05.02.2018 | 50 mal gelesen

Serie über den Wiener Naschmarkt 13 (19): Lebensmittelgeschäfte

Aus meiner Zitatensammlung: Heute zum Thema "Unüberlegtheit" 1

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 05.02.2018 | 45 mal gelesen

"Mit dem entsprechenden Hass tut man oftmals Dinge, die den eigenen Interessen bei nüchterner Betrachtung zuwiderlaufen, aber eine emotionale Befriedigung bringen." Unbekannter Internet-User "Große Leidenschaften sind wie Naturkräfte. Ob sie nützen oder schaden, hängt von der Richtung ab, die sie nehmen." Johann Jakob Mohr

1 Bild

Heute ist Lichtmess 7

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 02.02.2018 | 120 mal gelesen

Angeblich soll es ja bei Schönwetter am 2. Februar einen Nachwinter geben. In Wien scheint diesbezüglich nichts zu befürchten zu sein. Ich kann mich tatsächlich schon an Jahre erinnern, in denen diese Voraussage eintraf. Zu Lichtmess strahlend blauer Himmel - und ein Nachwinter, dass einem Hören und Sehen verging! Ob es sich dabei nun um Kausalität oder Korrelation handelte, vermag ich nicht zu beurteilen. Über die...

1 Bild

Aktionstag des Rundfunk Berlin-Brandenburg (RBB) zum Fall der Berliner Mauer. Teil 3. 3

Christoph Altrogge
Christoph Altrogge | Kölleda | am 02.02.2018 | 40 mal gelesen

Nanu? wird mancher jetzt denken. Der 9. November ist doch noch ein Dreivierteljahr hin. Gäbe es den RBB nicht, hätte ich es auch nicht gewusst. Am 5. Februar 2018 ist ein so genannter "Zirkeltag", das heißt, an diesem Tag existiert die Berliner Mauer genau so lange nicht mehr, wie sie vorher existierte. Aus diesem Grund erinnert der Sender schon die ganze Woche mit verschiedenen Beiträgen daran. Mich hat diese Aktion...