Anzeige

1. Mai 2018 in Wien

1. Mai 2018 in Wien
Vier Ereignisse habe ich fotografierenderweise begleitet:
Das Maibaumaufstellen bei uns im Kiez.
Den Fackelzug der Sozialistischen Jugend Wien.
Den Mai-Aufmarsch der SPÖ mit der Abschlusskundgebung vor dem Rathaus.
Und das jährlich ebenfalls von der SPÖ veranstaltete Maifest im Prater.

Ein besonders emotionaler Moment war, als der Wiener Langzeitbürgermeister Michael Häupl, der die Geschicke der Stadt die letzten 24 Jahre leitete, auf der Kundgebung auf dem Rathausplatz verabschiedet wurde. Seine Amtszeit war geprägt vor allem durch folgende Entwicklungen und Ereignisse:
Beitritt Österreichs zur EU 1995.
Der Übergang vom analogen zum digitalen Zeitalter.
EU-Osterweiterung 2004.
Flüchtlingskrise 2015.
Intensiver Ausbau der öffentlichen Verkehrsverbindungen in Richtung Stadtrand.
Starkes Wachstum der Stadt in den suburbanen Zonen.
Designierter Nachfolger ist der bisherige Wohnbaustadtrat Michael Ludwig.
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
4 Kommentare
65.934
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 06.05.2018 | 02:26  
65.934
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 06.05.2018 | 02:26  
74
Conny Brummack aus Naumburg (Saale) | 09.05.2018 | 15:30  
5.234
Christoph Altrogge aus Kölleda | 15.05.2018 | 15:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.